« Konfuzius-Lunyu-Kapitel 4.5 Bild von Konfuzius Konfuzius-Lunyu-Kapitel 4.7 »

Die Gespräche des Konfuzius

Lunyu - Kapitel 4 Abschnitt 6

Konfuzius sprach: „Der Mensch ist mir noch nicht begegnet, der Güte liebt oder der Mensch, der verabscheut, was unmenschlich ist. Nichts übertrifft den Menschen, der Güte liebt. Der Mensch, der verabscheut, was unmenschlich ist, ist selbst gütig. Denn er verhindert, dass ihm aufgedrängt wird, was unmenschlich ist. Es braucht in der Tat Kraft, einen Tag lang gütig zu sein! Der Mensch ist mir noch nicht begegnet, dessen Kraft unzulänglich ist. Wenn es einen solchen Menschen gibt, so ist er mir noch nicht begegnet!“

» Zur Startseite Weisheiten

« Konfuzius-Lunyu-Kapitel 4.5 Konfuzius-Lunyu-Kapitel 4.7 »

Konfuzius-Weisheiten aus dem Lunyu 4.6 - gesammelte Gespräche von Konfuzius mit Schülern, Abschnitt vier-sechs. Weisheiten des Konfuzius. Konfuzianismus. Konfuzius-Weisheiten.