« Rätsel, Spiele und Quiz Reisen »

Sport

Das Alter setzt der sportlichen Aktivität keine Grenzen. Allerdings sind ab einem gewissen Alter einige Dinge zu beachten.

Möchte man seine Kondition aufrechterhalten oder trainieren und verhindern, dass die Muskeln abbauen, dann bieten sich Sportarten wie Fitness, Gymnastik oder Aerobic an. Dabei ist zu beachten, dass es speziell für Senioren Fitnessstudios und Kurse wie zum Beispiel Seniorengymnastik gibt, die sich mit den Bedürfnissen und Problemen älterer Menschen auskennen und ihr Angebot direkt daran anpassen. Dies ist besonders wichtig, da eine Überforderung und Überbeanspruchung bleibende Schäden hervorrufen kann. Eine wichtige Voraussetzung für diese Sportarten ist daher auch eine gute körperliche Verfassung. Falls man sich nicht sicher ist, ob man den Anforderungen gewachsen ist, berät einen gerne der Hausarzt. Bequeme Sportkleidung und passende, hochwertige Sportschuhe gehören dazu in jede Sporttasche.

Aqua-Fitness ist besonders beliebt bei Menschen, die Probleme mit den Gelenken haben. Denn durch das Wasser werden die Gelenke trotz körperlicher Betätigung geschont. Statt Sportschuhen und Jogginganzug ist hierzu ein gut sitzender Badeanzug vonnöten. Besonders viele seniorengerechte und dennoch moderne Modelle finden sich zum Beispiel bei sieh-an.de. Als Grundvoraussetzung für Aqua-Fitness gilt natürlich, dass ein Schwimmbad in der Nähe ist. Es ist zwar von Vorteil, wenn man Schwimmen kann, es ist aber keine zwingende Voraussetzung.

Ein oft unterschätzter Sport ist Yoga. Es ist anstrengender, als so manch einer denkt. Sowohl die Ausdauer, als auch die Gelenkigkeit werden hierbei gefordert und gefördert. Daher ist es ratsam, zunächst einen Anfängerkurs zu besuchen. Der Dresscode lautet: lockere Sportkleidung.

Musikbegeisterte Menschen wählen gerne das Tanzen als Sport. Neben Ausdauer wird hier besonders die Koordination trainiert. Dabei ist erwiesen, dass durch das Tanzen auch das Gedächtnis geschult wird. Somit kann man seine geistige Fitness aufrechterhalten, was im Alter auch besonders wichtig ist. Tanzschulen bieten oft sogar spezielle Kurse für Senioren an. Außerdem gibt es meist eine Auswahl an Tanzkursen, die sich mit verschiedenen Tanzstilen beschäftigen. Somit kann das Passende je nach Geschmack ausgesucht werden. Benötigt wird dazu zwar keine Sportkleidung im herkömmlichen Sinne, aber bequeme und dennoch elegante Kleidung ist gerne gesehen. Tanzschuhe sind vor allem für die Frauen wichtig. Aber auch die Männer sollten das passende Schuhwerk mitbringen.

Wer gerne an der frischen Luft ist, für den ist Walking vielleicht das Richtige. Vor allem Frauen gehen dem gerne nach. Während man seine Ausdauer trainiert, kann man dabei die Natur genießen. Lange und bequeme Outdoor-Sportsachen sind dafür erforderlich. Dazu sind die passenden Sportschuhe unabdingbar. Walking-Stöcke sind nicht unbedingt nötig, allerdings unterstützen sie die Bewegung und das Walken wird dadurch einfacher. Außerdem können sie Sicherheit und Halt geben.

Unter Männern ist das Radfahren sehr beliebt. Dabei ist wichtig, dass neben der Kondition auch der Gleichgewichtssinn ausgeprägt ist. Da Kraft und Kondition, welche für diesen Sport erforderlich sind, mit dem Alter abnehmen, gibt es mittlerweile Fahrräder, welche mit einem Hilfsmotor ausgestattet sind. Dieser kann bei Bedarf eingeschaltet werden. Das Treten ist zwar dennoch erforderlich, wird aber durch den Motor unterstützt. Nicht nur Senioren ist es zu empfehlen, ausschließlich mit Helm zu fahren. Ein Sturz muss nicht immer selbstverschuldet sein und ist damit auch nicht immer berechenbar. Ein Fachgeschäft berät über die passende Größe und das richtige Modell.

Die Sportwelt hat also auch einiges für die ältere Generation zu bieten. So findet jeder die richtige Sportart für sich, die einen fit hält und auch Spaß macht. Auch wenn dabei einige Sachen zu beachten sind, sollte niemand Scheu vor Sport haben oder sich abschrecken lassen. Wenn man erst einmal dabei ist und regelmäßig Sport macht, egal welche Sportart man wählt, wird man merken, wie gut einem dies tut, denn Sport hilft nicht nur, körperlich fit zu bleiben, sondern trägt auch zur geistigen Fitness bei.

Weitere Artikel zum Thema Sport:

» Alles über American Football

» Golf

» Pilatesübungen

» Geistig fit halten mit Sudoku

« Rätsel, Spiele und Quiz Reisen »