« Konfuzius-Lunyu-Kapitel 1.12 Bild von Konfuzius Konfuzius-Lunyu-Kapitel 1.14 »

Die Gespräche des Konfuzius

Lunyu - Kapitel 1 Abschnitt 13

Yu Tzŭ (Schüler von Konfuzius) sprach: „Wenn Zuverlässigkeit durch Rechtschaffenheit ergänzt wird, können Versprechen erfüllt werden. Wenn gutes Betragen die Riten* ergänzt, werden Schmach und Schande fern gehalten. Auf diese Weise verlieren sich die am nächsten Befindlichen nicht und die Ehre der Vorfahren wird gewährt.“

* Mit den Riten sind bestimmte in der östlichen Zhou-Dynastie (ca. 770 v. Chr. - 256 v. Chr.) festgelegte Verhaltenskodizes gemeint, die auch Konfuzius vertrat.

» Zur Startseite Weisheiten

« Konfuzius-Lunyu-Kapitel 1.12 Konfuzius-Lunyu-Kapitel 1.14 »

Konfuzius-Weisheiten aus dem Lunyu 1.13 - gesammelte Gespräche von Konfuzius mit Schülern, Abschnitt Eins-dreizehn. Weisheiten des Konfuzius. Konfuzianismus. Konfuzius-Weisheiten.