« Konfuzius-Weisheiten 4 Bild von Konfuzius

Lunyu - Die Gespräche des Konfuzius

Wer sammelte die Weisheiten und schrieb die Lehre des Konfuzius nieder?

Konfuzius selbst schrieb nie etwas nieder. Seine Weisheiten vermittelte Konfuzius in Gesprächen an seine Schüler. Diese und auch andere Zeitgenossen befragten Konfuzius zu vielerlei Problemen im Umgang mit Menschen und Situationen.

"Lunyu" (chinesisch "lun" = "sammeln" und "yu" = "Antworten") heißt das bedeutende Werk über die Lehre des Konfuzius. Das Lunyu wurde nach dem Tode des Meisters Konfuzius von den Schülern seiner Schüler im 5. Jahrhundert vor Christus zusammengetragen. Das Lunyu beinhaltet Gespräche des Konfuzius mit seinen Schülern, die Konfuzius zu bestimmten Einzelproblemen befragten. Die Sprüche des Konfuzius sind Antworten auf die Fragen seiner Schüler und zum Teil, je nach Situation, anders ausgelegt.

Nachfolgend finden Sie eine Zusammenfassung der 20 Kapitel des Lunyu mit 499 Sprüchen.

» weiter zum Lunyu-Verzeichnis

» Zur Startseite Weisheiten
» Zu Weisheiten von Laozi

Weitere Artikel zum Thema:

» Konfuzius

» Konfuzianismus - Die Lehre des Konfuzius

» Weisheiten des Konfuzius



« Konfuzius-Weisheiten 4

Lunyu - Die Gespräche des Konfuzius. Konfuzius-Weisheiten. Die Lehre des Konfuzius. Konfuzius-Sprüche.