Ablauf eines Saunabesuchs

Vor dem Besuch der Sauna sollte man duschen, um die Haut auf das Saunieren vorzubereiten. Die Sauna selbst wird dann im trockenen Zustand betreten.

Sind die Füße kalt, so empfiehlt sich vor dem eigentlichen Saunagang ein warmes Fußbad, um am ganzen Körper eine gleichmäßige Temperatur zu erreichen.

Beim Besuch der Sauna, wir gehen von einer finnischen Sauna aus, setzt man sich nach dem Betreten auf eine der oberen Bänke. Nach ca. 2 Minuten sollte man sich hinlegen. Dies entlastet den Kreislauf, da das Blut so nur noch waagerecht transportiert werden muss.

« Sauna (Startseite)

Weitere Artikel im Sauna-Ratgeber:
» Sauna-Grundlagen
» Sauna-Regeln 1 - 7
» Sauna-Regeln 8 - 14
» Sauna-Regeln 15 - 21
» Sauna-Effekte
» Sauna-Hinweise
» Sauna-Ablauf
» Sauna-Dauer
» Sauna-Aufguss
» Sauna-Wirkungsweise
» Sauna für Senioren