« Aquafitness-Übung Schuhplattler Aqua-Jogging »

Aquafitness-Übung Wasserschaufeln

Übungsdurchführung des Wasserschaufelns

Beginnen Sie die Übung im Stand, die Arme werden auf Schulterhöhe neben den Körper gestreckt. Machen Sie nun einen Schritt mit dem rechten Bein nach vorne, Oberkörper und Arme werden dabei ebenfalls nach vorne gebracht, sodass sich die Arme vorne nahezu berühren. Das linke Bein verliert den Bodenkontakt und wird nach hinten gestreckt. Die Position ähnelt einer Standwaage. Anschließend beginnt die gegensätzliche Bewegung zurück beginnend mit dem Oberkörper. Die Arme werden in einem großen Bogen nach hinten geführt. Das linke Bein gewinnt wieder Bodenkontakt, während sich nun das rechte Bein vom Boden löst  und nach vorne gestreckt wird. Wenn Ihnen die langsame Durchführung der Übung Wasserschaufeln gelingt, versuchen sie es schneller und mit mehr Krafteinsatz, sodass Sie den Widerstand im Oberkörper spüren. Wechseln Sie danach das Bein.

Übungsziel

Ganzkörperstabilisierung, Verbesserung der Kraftausdauer und Kräftigung von Armen, Schultern, tiefen Bauchmuskeln und Brustmuskulatur

Empfohlene Aquafitness-Geräte für das Wasserschaufeln

  • Neopren-Handschuhe
  • AquaDisc SZ (schwer)

« Aquafitness-Übung Schuhplattler Aqua-Jogging »