Bild einer Frau auf dem Aqua-Bike unter Wasser

Aquafitness - Übungen

Bewegungen im Wasser haben durch die unterschiedlichen Wassereigenschaften anderen Charakter als an Land. Dies hängt vorwiegend mit dem Auftrieb und dem höheren Wasserwiderstand zusammen - im Wasser ist der Widerstand bis zu 15-mal höher als an Land. Der große Vorteil von Bewegungen im Wasser besteht darin, dass einfache Übungen einen wertvollen Trainingseffekt haben. Dies macht man sich in der Aquafitness zu Nutze.

Ein Übungsbeispiel: Stellen Sie sich an Land mit geschlossenen Füßen auf eine feste Unterlage und schieben die Hände zur Streckung der Arme nach vorne. Eine einfache Übung, werden Sie jetzt denken. Führen Sie nun aber die gleiche Übung im Wasser durch (die Arme sollten dabei unter Wasser sein). Sie werden den Unterschied spüren: Zunächst ist es schwierig, eine stabile Position mit geschlossenen Füßen im Wasser zu finden und dann wird das Schieben der Hände bei dem höheren Wasserwiderstand noch deutlich erschwert.

Dieses kleine Beispiel soll verdeutlichen, dass bereits einfache Übungen im Wasser anstrengend und somit trainingswirksam sind. Nachfolgend stellen wir Ihnen einige ausgewählte Übungen aus dem Aquafitness-Bereich vor. Universell für alle Übungen gilt: Durch diverse Variationsmöglichkeiten wird ein vielseitiges und effektives Training geboten.

Sie können die Übungen z. B. variieren durch:

  • Fläche und Widerstand (körpereigene Widerstände, Aquafitness-Geräte)
  • Geschwindigkeit der Übungen
  • Arbeitsposition (mit oder ohne Bodenkontakt)
  • Bewegungsausmaß (in einem oder mehreren Gelenken)
  • Bewegungsebenen und Fortbewegung rund um den Körper

Aquafitness-Übungen Flachwassertraining (Bodenkontakt der Füße):

» Bauchrolle

» Hampelmann

» Schere

» Schuhplattler

» Wasserschaufeln

Aquafitness-Übungen Tiefwassertraining:

 » Aqua-Jogging

 Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Üben!


Weitere Artikel zu Aquafitness:
» Aquafitness
» Aquafitness - Grundlagen
» Aquafitness - Vorteile
» Aquafitness - Basis
» Aquafitness - Kurse
» Aquafitness - Training
» Aquafitness - Übungen
» Aquafitness - Geräte
» Aquafitness-News
» Aqua - Shop


Die besten Aquafitness-Übungen, Wassergymnastik-Übungen: Bauchrolle, Hampelmann, Schere, Schuhplattler, Wasserschaufeln, Aqua-Jogging