Lustige Fußballer-Sprüche

Fußballer-Sprüche 2 (Daum bis Funkel)

Daum, Christoph:

  • "Wer in Bochum von Strafraum zu Strafraum geht und sich dabei nicht den Knöchel bricht, dem gebe ich einen aus."

Doll, Thomas:

  • "Ich brauche keinen Butler. Ich habe eine junge Frau! (Diese ist mittlerweile übrigens mit Olaf Bodden verheiratet.)"

Drewermann, Eugen:

  • "Kein Pferd würde auf den Körper eines Menschen treten, der am Boden liegt. Kroatische Spieler schon."

Dundee, Sean:

  • "Ich bleibe auf jeden Fall wahrscheinlich beim KSC."

Emmerich, Lothar:

  • "Gib mich die Kirsche!"

Entenmann, Willi:

  • "Unser Schiff hat Schlagseite. Es lässt sich nur wieder aufrichten, wenn wir alle auf dieselbe Seite gehen."

Esser, Wolfram:

  • "Das Spiel ist zu weit, zu eng."

Faßbender, Heribert:

  • (auf Teneriffa): "Tagsüber, wenn die Sonne scheint, ist es hier noch wärmer!"
  • "Kömann. Der heißt schon so. Dem würde ich auch nicht über den Weg trauen!"
  • "Rivaldo ist ein Super-Techniker, oh, äh, das ist ja Cafu!"
  • "Jetzt sind auch die Fans begeistert. Sie singen "Oh, wie bist Du schön!"

Finke, Volker:

  • "Ich habe zwei verschiedene Halbzeiten gesehen."

Finken, Herbert: 

  • "Mein Name ist Finken, und Du wirst gleich hinken." (der Berliner Tasmane begrüßt seinen Gegenspieler)

Fischer, Klaus: 

  • "Ich lese keine Bücher." (auf die Frage nach seinem Lieblingsbuch)

Fuchs,  Uwe:  

  • (im Sportstudio auf die Frage, ob die (deutsche) Nationalmannschaft für ihn noch ein Thema sei):  "Im Moment nicht, Yeboah und Chapuisat sind besser drauf."

Funkel, Friedhelm:

  • "Die Situation ist bedrohlich, aber nicht bedenklich."

» weiter zu Teil 3 (Gascoigne bis Kurgjuhn)     « zu Teil 1

 

Kennen Sie lustige Sprüche? Bitte hier einsenden.

Als Dankeschön verlosen wir unter den Einsendern einmal monatlich eine kleine Überraschung. Vielen Dank und natürlich viel Glück.

» Zu den anderen Sprüche-Kategorien


Fußballer-Sprüche Teil 2: Von Daum bis Funkel. Die Situation ist bedrohlich, aber nicht bedenklich...