Ayurveda

Ayurveda bedeutet "Wissen vom Leben" (nach indischem Sanskrit) oder wörtlich übersetzt "Lebensweisheit" und steht für eine traditionelle indische Heilkunst. Nach dem indischen Sanskrit setzt sich Ayurveda aus "Ayur" (das Leben) und "Veda" (das Wissen) zusammen.

Ayurveda ist eine ganzheitliche Heilkunst, die den Menschen ansich betrachtet und nicht nur auf einzelne Krankheitsherde abstellt. Ayurveda umfasst also die physische, mentale, emotionale und spirituelle Sicht auf den Menschen. Hierfür werden Lebensenergien, so genannte Doshas, näher betrachtet, die in jedem Organismus unterschiedlich stark ausgeprägt sind.

Diese Doshas sind:

  • das "Vata" für Wind und Luft (Pneuma)
  • das "Pitta" für Feuer und Wasser (Chole)
  • das "Kapha" für Erde und Wasser (Phlegma) 

Entscheidend für einen gesunden Organismus ist das harmonische Zusammenspiel der Doshas bzw. ein gewisses inneres Gleichgewicht.