Forum

Antworten

Wer bekommt die Kohle aus der Rekordbuße

von: harald

04.12.2013 - 14:05 Uhr

Beiträge: 49

Die EU hat heute einige Banken wegen eines Zinsbeeinflussungsskandals zu einer Rekordbuße von ca. 1,7 Mrd. Euro verknackt. Darunter auch die deutscheste aller deutschen Großbanken mit immerhin 750.000.000 Euro Strafe. (Ich muss das einfach mal in Zahlen ausschreiben - wahnsinn). Böse hin oder her, aber wer erhält eigentlich diese Strafe, also wohin fließt dieses Geld. Erhalten hier betrogene Anleger oder Kreditnehmer Geld zurück? Naja, kann ich mir fast selbst beantworten - ich denke eher NEIN. Aber mir stellt sich diese Frage einfach, weil ich häufig etwas von hohen Strafen lese, deren Ursprung zu Lasten vieler Sparer, Käufer etc. geht. Die sind doch die geschädigten und daher müsste das Geld doch zu denen fließen.

  • Sie müssen sich anmelden um Antworten zu können!