Forum

Antworten

Massagagepartnerschaft Lebensfreude und Gesundheit im kleinen Massagezirkel

von: blume15@freenet.de

05.04.2013 - 21:50 Uhr

Beiträge: 9

Bin 60plus/177/75/18/4/ schlank.gesund.vital.bin Wittwer
Hatte vor 23 Jahren einen Reitunfall.War 3 Monate in der
Kurklinik.Mit Kruecken.Aelterer freundlicher Masseur hat
mich mit chin./indisch./ Ganzkoerper-Massage (von barfuss
bis zum Hals) vor einer falschen Operation bewahrt.Diese
Art Massage wird nicht mehr gelehrt.Krankenkassen zahlen
auch nicht mehr.Habe mal wieder Rueckenprobleme und suche
einen aelteren RENTNER-MASSEUR der mich nach dieser Methode
ganzheitlich kostenlos massieren kann.Habe keine Massageliege
Bin vital wie ein 50jaehriger und moechte meine Vitalitaet erhalten.
Bin maechtig stolz darauf.E-Mail: rulamann39@gmail.com

von: silberwolf

27.08.2010 - 15:29 Uhr

Beiträge: 1

Hallo, ja Massage ist auch für mich eine für die Gesundheit und das Wohlbefinden ganz wichtige Erfahrung. Dabei ist es schon ein großer Unterschied ob ich die Massage gebe oder ob ich sie empfange. Über die einzelnen Möglichkeiten und Formen sollte hier mal diskutiert werden. Auf alle Fälle dienen alle dem Wohlbefinden und der Gesundheit. Ob sehr intim oder ganz unpersönlich. Wobei letzteres m. E. gar nicht möglich ist. Es entsteht ja immer bei der Berührung eine gewisse Beziehung zueinander.

von: gerhard

05.02.2010 - 10:36 Uhr

Beiträge: 35

hallo mamamo, ich denke mal, Massage von privat ist ein Thema, für das nicht Jeder/Jede sofort offen ist, so dass du wohl etwas Geduld mitbringen musst. Ich zum Beispiel achte auf meine Gesundheit und finde Wellness wichtig. Gern lasse ich mich auch massieren, aber deshalb würde ich trotzdem nicht zu einem mir Unbekannten gehen, außer in eine Massagepraxis.

von: o

24.01.2010 - 22:40 Uhr

Beiträge: 2

leider hat sich noch niemand gemeldet, ist wohl zu klein das Portal`? Ich gebe gern Auskunft. Habt Ihr alle kein Interesse an der Gesundheit? Lieber Pillen?
Hier jetzt meine mail  colimbo@freenet.de

von: noschi

05.01.2010 - 11:42 Uhr

Beiträge: 9

Hallo mamamo
ja Massage ist ne tolle Sache. Ich gebe und bekomme natürlich auch gerne Massagen. Ich war mal in Thailand im Urlaub und habe dort ganz tolle Massagen erhalten. Die klassische Thai-Massage war zwar erstmal ungewohnt, aber dann wirklich extrem entspannend.
Mein Vorschlag: Gründe doch eine Massage-Gruppe unter /Gruppen/. Dann können sich die Massage-Interessierten dort eintragen und diskutieren, philosophieren, Rund-Mails schreiben, treffen vereinbaren etc.
Grüße von noschi

von: o

04.01.2010 - 15:44 Uhr

Beiträge: 2

Mir ist Massage zu intim, ich kann sie nur verschenken und als Geschenk empfangen. Deshalb, in /bei Hamburg möchte ich Massagezirkel, total privat,
ins Leben rufen. Zu zweit kann man ja schon anfangen, hast Du Lust?
Mir schweben nur Massagen, so wie Esalen- Ayurveda, der Gesundheit und des Wohlbehagens dienend, vor. Ich kann auch Massage lehren. Ohne Kosten.

Also, die Mutigen vor, gründet Massagezirkel in ganz Deutschland und Europa. Oder gibt es schon welche?

In Hamburg stehe ich bereit. Mehr, über meine Idee und Massage per e-mail

  • Sie müssen sich anmelden um Antworten zu können!