Forum

Antworten

Hilfe, ich hab nichts mehr zum lesen

von: FerrariFred

25.09.2016 - 22:05 Uhr

Beiträge: 5

Ich finde Wilde Schafsjagd von Haruki Murakami wunderbar!

von: Holger

23.08.2010 - 11:56 Uhr

Beiträge: 15

Hallo Rebayou und die anderen,
bezüglich "Manieren" kann ich dir absolut beipflichten. Ich habe den Prinzen Asfa-Wossen Asserate selbst bei einer Podiumsdiskussion zum Thema Afrika in Berlin erlebt und habe nun auch ein signiertes Buch von ihm (,,Afrika. Die 101 wichtigsten Fragen und Antworten"). Der Mann weiß sehr viel und ist außerdem noch sehr nett. Seine Literatur liest sich sehr gut.

von: Rebayou

23.08.2010 - 09:36 Uhr

Beiträge: 2

Unbedingt zu empfehlen: "Manieren" von  Asfa-Wossen Asserate. Ein Prinz aus dem äthiopischen Kaiserhaus, der in Deutschland studiert hat und lebt, schreibt auf sehr unterhaltsame und liebenswerte Art über deutsche Gepflogenheiten , Sitten, Lebensweise, Religion, Geschichte etc. Und er weiß mehr über uns Deutscheals wir selbst. Absolut lesenswert.

von: senta

20.08.2010 - 13:03 Uhr

Beiträge: 51

Das Parfüm von Süßkind liest sich wirklich toll.

von: noschi

19.08.2010 - 21:00 Uhr

Beiträge: 9

Ich kann "Achtung Baby!" von Michael Mittermeier empfehlen. Ist wirklich sehr lustig, auch für Leute, die nicht gerade in der Kinderplanung stecken ;-)

von: reni

18.08.2010 - 18:37 Uhr

Beiträge: 11

In meiner kleinen aber feinen heimischen Bibliothek hab ich nun alles durchgelesen und muss mich nun unbedingt nach neuer Literatur umschauen. Ich bin halt ne Leseratte. Ich würde mich freeuen, wenn ich hier ein paar hübsche Tipps für gute Bücher erhalte. Merci im Voraus.

  • Sie müssen sich anmelden um Antworten zu können!