Wie das Stoffwechselprogramm Metabolic Balance bei Zuckerkrankheit hilft

Diabetes ist eine Stoffwechselerkrankung, bei der der Blutzuckerspiegel dauerhaft erhöht ist. Bei der Zuckerkrankheit, wie Diabetes auch oft genannt wird, lassen sich zwei Arten unterscheiden: Diabetes Typ 1 und Diabetes Typ 2. Dabei ist Diabetes vom Typ 1 eine Erkrankung, die in den meisten Fällen vor Beginn des 20. Lebensjahres anfängt. Die Ursache ist eine sogenannte Autoimmunerkrankung, bei der das körpereigene Immunsystem den eigenen Körper angreift und im Fall von Diabetes Typ 1 die Zellen in der Bauchspeicheldrüse zerstört, die Insulin produzieren. Viel häufiger anzutreffen ist Diabetes vom Typ 2, auch Alters-Diabetes genannt, da diese Form der Diabetes meistens erst im Alter auftritt. In den letzten Jahren häufen sich die Erkrankungen mit Typ-2-Diabetes sogar schon im jugendlichen Alter, so dass der Begriff „Altersdiabetes“ bald an Gültigkeit verliert. Ursache für Typ-2-Diabetes sind Übergewicht, Bewegungsmangel und auch Erbfaktoren.

Die Anzahl der Betroffenen

Weltweit, so die Annahme, leiden circa 415 Millionen Menschen zwischen 20 und 79 Jahren an der Zuckerkrankheit. In Deutschland haben etwa sieben bis acht Prozent der Bevölkerung, also etwa sieben Millionen Menschen, Typ-2-Diabetes. Wissenschaftler vom Deutschen Diabetes Zentrum gehen davon aus, dass diese Zahlen in den nächsten Jahren dramatisch ansteigen werden. Sie rechnen damit, dass es bis 2040 circa 10 bis 12 Millionen Infizierte geben wird. Diabetes ist damit eine echte Volkskrankheit. Dabei ist die Erkrankung selbst schon problematisch, hinzu kommen Folge- und Begleiterkrankungen, wie diabetischer Fuß, Makulaödem, Herzinfarkt und Schlaganfall.

Es gibt auch eine gute Nachricht

Patienten können durch ihre Lebensweise den Erkrankungsverlauf und Therapieerfolg meist selbst beeinflussen. Patienten, die sich mit ihrer Krankheit auseinandersetzen, diese akzeptieren und Bescheid wissen, haben die besten Chancen, die Begleiterkrankungen gering zu halten. Mit Metabolic Balance bleiben Menschen bis ins hohe Alter fit und aktiv. Gesunde Ernährung und viel Bewegung sorgen dafür, dass die Menschen lange vital bleiben und Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes, Fettstoffwechselstörungen oder zu hoher Blutdruck häufig keine Chance haben und meistens gelindert werden.

Das Stoffwechselprogramm Metabolic Balance

Der Facharzt für Innere Medizin Dr. Wolf Funfack hat zusammen mit anderen Ärzten und Ernährungswissenschaftlern ein ganzheitliches Stoffwechselprogramm entwickelt, das alle Aspekte einer gesunden Lebensweise umfasst. Falsche Ernährung, zu wenig Bewegung, hohes Lebensalter, genetische Vorbelastungen oder Erkrankungen können den Stoffwechsel aus der Bahn werfen. Dann kann der Körper nicht mehr alle Zellen richtig mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgen. Die Folge: Die Körperzellen können ihre vorgesehene Funktion nicht mehr richtig erfüllen. Innere Signale wie Hunger oder Sättigung können von vielen nicht mehr wahrgenommen werden. Es entsteht ein Teufelskreis. Die Patienten essen dann meist zu viel und das Falsche. Das führt letztlich zu Übergewicht und Fettleibigkeit, was die Zuckerkrankheit noch weiter verschlechtert.

Das Stoffwechselprogramm Metabolic Balance trägt dazu bei, dass die Betroffenen wieder lernen, sich gesund zu ernähren und nach und nach die Körpersignale wieder verspüren und richtig deuten. Diese gesunde Ernährung trägt dazu bei, dass sich die Produktion von Insulin, das Hauptstoffwechselhormon im menschlichen Körper, wieder normalisiert. Diese Ernährungsweise führt dem Körper fehlende Bausteine über die Nahrung zu, wodurch der Stoffwechsel wieder gestärkt und in die richtigen Bahnen geleitet wird.

Für wen ist Metabolic Balance sinnvoll?

Alle, die aktiv etwas für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden tun möchten und auf gesunde Weise ihr Gewicht regulieren und auch reduzieren möchten, können das Stoffwechselprogramm durchführen, bis sie ihr Ziel erreicht haben. Wer dann weiterhin den Empfehlungen folgt, hält sein Gewicht auch langfristig und fühlt sich fit und aktiv bis ins hohe Alter.

Metabolic Balance ist keine Diät, sondern eine nachhaltige Veränderung der Ernährungs- und Lebensgewohnheiten. Gerade wer gesundheitliche Probleme hat, die durch Übergewicht, Adipositas oder Fehlernährung verursacht werden, wie Diabetes Typ 2, Fettstoffwechselstörungen, Bluthochdruck, chronische Migräne oder Verdauungsstörungen, erlangt mithilfe dieses Stoffwechselprogramms wieder mehr Leistungsfähigkeit, Energie und Vitalität.

So wirkt das Stoffwechselprogramm Metabolic Balance

Metabolic Balance verläuft in verschiedenen Phasen. In der ersten Phase erfolgen eine gründliche Anamnese und eine Blutuntersuchung im Labor. Dabei findet eine detaillierte Analyse statt, um ein genaues Bild vom gesundheitlichen Status zu bekommen. Nach diesen Untersuchungen und einem Einführungsgespräch erhalten die Teilnehmer ihren individuellen Ernährungsplan und die zweitägige Vorbereitungsphase beginnt. Während dieser zwei Tage wird der Körper mithilfe einer Darmentleerung schonend auf das Stoffwechselprogramm und die damit verbundene Ernährungsumstellung vorbereitet.

Die zweite Phase ist eine strenge Umstellungsphase, die mindestens zwei Wochen dauert. Die Teilnehmer lernen einige Grundregeln, die eine Stoffwechselumstellung zur Folge haben. Danach folgt die gelockerte Umstellungsphase: Nach und nach wird die Lebensmittelauswahl erweitert. Die Teilnehmer testen langsam andere Nahrungsmittel, die in der vorherigen Phase nicht auf ihrem Ernährungsplan standen. Zudem ist es erwünscht, auch mal eine Schlemmermahlzeit zu sich zu nehmen, die aus Fastfood, Kuchen oder Knabbereien besteht, eben daraus, was der jeweilige Teilnehmer gerne essen möchte.

Im Anschluss folgt die Erhaltungsphase. Sie beginnt, wenn der Teilnehmer sein Ziel oder Wunschgewicht erreicht hat. Diese Phase ist eigentlich keine Phase, weil sie niemals enden sollte. Nach der gelockerten Umstellungsphase haben die Teilnehmer gelernt, sich gesund zu ernähren und mehr Bewegung in ihren Alltag zu integrieren. Durch die ständige Begleitung des Stoffwechselprogramms Metabolic Balance gelingt diese Umstellung leicht und nachhaltig.

Hinweis:
Dieser Artikel dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt keinesfalls den Besuch bei einem approbierten Arzt. Alle auf www.planetsenior.de angebotenen Inhalte dürfen und können nicht zur Selbstdiagnose oder Eigenmedikation verwendet werden. PlanetSenior leistet keinerlei Beratung oder Empfehlung. Fragen Sie hinsichtlich Heilungsverfahren, Diagnosen, Symptomen und Medikation unbedingt Ihren Arzt oder Apotheker. Beachten Sie bitte auch den Haftungsausschluss.


© 2005-2020 PlanetSenior :: Inhalte sind notariell geschützt durch PriorMart AG