Forum

Beiträge von Rudolf

Wo verschlägt es euch hin

von: Rudolf

28.12.2011 - 18:33 Uhr

Oh Sevilla ist wirklich sehr schön,
es  ist meine absolute Lieblingsstadt und kann ich jeden Weiterempfehlen...
Für mich geht es aber dieses Jahr mit den Wohnwagen Richtung EM (allerdings nur Polen) aber schön wird es trotzdem :-)

Dient unsere Regierung schon nur der Wirtschaft oder auch noch zum Wohle des deutschen Volkes

von: Rudolf

28.12.2011 - 18:25 Uhr

Also ich glaube inzwischen alle Minister nur noch aus Eigeninteresse und lassen sich schön von den Wirtschaftsbossen berieseln (siehe Wulf), es ist eine eigene Elite geworden, die sich ihre eigene Regeln macht (siehe Guttenberg) und man muss sich doch einfach überlegen, wenn du 5000€ im Monat bekommst, dann verlierst du die Sorgen des kleinen Mannes aus dem Blick (siehe FDP) und hat komplett den Bezug zum Kosten-Nutzen Faktor verloren ( 1/2 Mio € für eine Obdachlosentoilette - siehe Hamburger SPD bzw Elbphilharmonie - HH CDU oder S21  in Stutgart)...
Ich persönlich sehe mich von keinen dieser Volksparteien vertreten und die Grünen tuen auf Öko und sind  inzwischenliberaler als FDP...
Die Linken sind Träumer und die Piraten, zwar ein sympathischer Haufen (wie damals die Grünen) allerdings ein zu großes Fragezeichen, was wahrscheinlich unsere Generation am ehesten vergessen wird...
Es geht nur noch um die Interessen, der Wirtschaft und der Oberschicht, denn 10% der reichsten 60 % des Gesamtvermögensstellen aber die ärmsten 50% nur 2% des Gesamtvermögensstellen...
Mir kann niemand 5€ Hartz IV Erhöhungen verkaufen mit der Begründung, dass dies ein großer Erfolg sei weil die Kassenknapp sind, wenn man gleichzeitig bedenkt wieiviele Milliarden für Banken Rettung, Abwrackrpämie etc ausgegeben wurde
Also ich bin nur noch maßlos enttäuscht!

Dt. Frauen lieber schoen als schlau

von: Rudolf

28.12.2011 - 18:03 Uhr

Ja das ist wirklich sehr traurig,
vor allem weil die inteligente selbstbewusste Frau noch immer vielen Männern Angst einjagt... Und dadurch ist es natürlich einfacher sich als das hübsche Dümmchen zu (ver-)stellen...
Das ist wirklich auch deshalb so traurig, weil mit dem Alter man merkt, dass nur die inneren Werte zählen...

Wann die Privatversicherung

von: Rudolf

28.12.2011 - 17:59 Uhr

Naja ich und der Computer sind irgendwie keine besten Freunde,
daher ist hier noch einmal der Link: www.impuls24.de/private-krankenversicherung/ (vielen Dank an meine Tochter) für alle die sich dafür interessieren, für alle anderen genügt der oberige Text...
Schönen Restabend an alle Gleichgesinnten!

Wann die Privatversicherung

von: Rudolf

28.12.2011 - 17:55 Uhr

Schönen Abend Zusammen,

auch wenn ich persönlich in dieser Frage nicht die Hauptrolle spiele sondern mein Sohn (27), interessiert sich mich schon sehr...

Ich hatte mich bereits in einigen Expertenfragen darüber versucht zu unterhalten, allerdings wurde ich dort in den meisten Fällen nicht ernstgenommen, da sie mich für zu alt für eine private Krankenversicherung hielten (die hatten die Frage nicht richtig gelesen und irgendwann wurde es mir zu doof...)

Daher frage ich nun lieber Gleichgesinnte anstatt Experten, denn ich glaube ihr könnt mein Problem besser verstehen! Also mein Sohn hat inzwischen sein Bachelor-Masterstudium erfolgreich abgeschlossen und steht nun vor dem Eintritt ins Berufsleben...

Die Frage, die ich mir stelle ist nun, ob ich ihm als väterlichen Rat eine gesetzliche Krankenkasse empfehlen sollte oder ihn eher davon abraten sollte?

Da er veraussitlich später ganz gut verdienen wird, würde eine private Krankenkasse durchaus Sinn machen und ich habe im Internet (hier hatte ich meine Angebote gefunden: http://www.impuls24.de/private-krankenversicherung/ ) auch 1-2 gefunden, die ich für ihn bezahlen könnte bis er beruflich Fuß gefasst hat...

Sozusagen als Geschenk für den bestanden Master, denn er ist der ersten in unserer Familie (bei uns gab es ja sowas noch nicht)...

Also was habt ihr euren Kindern geraten und welchen Rat würdet ihr mir geben?

Millionengehälter für Profifußballer

von: Rudolf

28.12.2011 - 13:37 Uhr

Also ich glaube dies ist ähnlich unmöglich wie die Gehaltsobergrenze für Bänker, denn wenn wir ihnen verbieten mehr als einen bestimmten Betrag zu verdienen, dann machen sie den Rest schwarz in Form von "Werbeverträgen", zusätzlichen teuren Häusern oder Aktienanteilen, die dann nicht mehr zu Hartfaktor Gehalt dazu gehören, aber trotzdem die Reichen noch mehr berreichern...
Es ist schon ein wenig traurig, vor allem wenn man dann bedenkt, dass sich nur die wenigstens wie echte Vorbilder verhalten...

Wars das jetzt mit Sommer

von: Rudolf

28.12.2011 - 13:33 Uhr

Also ich fande diesen Sommer auch nicht besonders schön :-)
Er war sehr mild, fast so mild wie unser diesjähriger Winter... Mir kommt es so vor, als wenn wir im ganzen Sommer lang September Wetter gehabt haben (angenehm Warm aber nicht heiß genug für einen Sommer) und nun im Winter uns mit Novemberwetter (4-7 Grad mit Regen) begnügen müssen...
Also wirklich dolle war dieses Jahr nicht, hab mir von der Erderwärmung ein wenig mehr "erhofft"... Wird wohl doch nix mit den Palmen in Nordeutschland ;-)

Erste | < Vorherige | Nächste > | Letzte
Seiten: 1 |

© 2005-2022 PlanetSenior :: Inhalte sind notariell geschützt durch PriorMart AG