« Yoga-Übung Krieger Bild einer Frau beim Yoga Yoga-Übung Schiefe Ebene »

Yoga-Übung Pflug (Halasana)

Ausgangsposition

Schulterstand

Bewegungsdurchführung des Pfluges

Bewegen Sie die gestreckten Beine langsam und mit viel Körperspannung in die Richtung des Kopfes. Wenn möglich positionieren Sie die Füße (Vorderfuß) auf den Boden. Halten Sie die Position des Schulterstandes für 30 bis 60 Sekunden und atmen bewusst und tief durch. Beim Einatmen berührt der Bauch die Oberschenkel.

Kehren Sie danach langsam in die komplette Rückenlage zurück. Die Beine sollten dabei möglichst gestreckt sein. Rollen Sie Wirbel für Wirbel ab.

Ziel der Yoga-Übung Pflug

Beim Pflug wird die gesamte Körperrückseite gedehnt und mobilisiert. Durch die intensive Atmung wird zudem das Herz-Kreislaufsystem angeregt. Bei Berührung des Bodens mit den Füßen wird die Beinrückseite gekräftigt.

» zu den anderen Yoga-Übungen

« Yoga-Übung Krieger Yoga-Übung Schiefe Ebene »