Bild eines lachenden Elephanten in der Rubrik Witze - Tiere - Tierwitze

Tierwitze

Zwei Zahnstocher gehen im Wald spazieren. Plötzlich läuft ein Igel an ihnen vorbei. Da sagt der eine Zahnstocher zum anderen: "Sag mal, wusstest du, dass hier ein Bus fährt?"


Zwei Mäusekinder gehen spazieren.
Plötzlich fliegt eine Fledermaus vorbei.
Da sagt die eine Maus zur anderen: "Wenn ich groß bin, werde ich auch Pilot!"


Hoppelt ein Häschen durch den Wald und begegnet einem zotteligen Hund.
"Was bist du denn für ein Tier?" - "Ich bin ein Wolfshund. Meine Mutter war ein Wolf, mein Vater ein Hund."
Das Häschen hoppelt weiter und begegnet einem Muli.
"Was bist du denn für ein Tier?" - "Ich bin ein Maultier. Mutter Esel, Vater Pferd."
Das Häschen hoppelt kopfschüttelnd weiter. Es begegnet einem ganz unbekannten Tier.
"Was bist du denn für ein Tier?" - "Ich bin ein Ameisenbär."
Häschen: "Neee, du, das kannst du mir nicht erzählen!"


Eine ältere Dame kommt in eine Zoohandlung und schaut sich die vielen Tiere an.
Vor dem Papageienkäfig bleibt sie stehen und fragt: "Na du kleiner bunter Vogel, kannst du auch sprechen?"
Darauf der Papagei: "Na du alte Krähe, kannst du auch fliegen?"


Ein Mann kommt in die Tierhandlung und fragt den Ladenbesitzer: "Wieviel kostet dieser Hund?"
"100 Euro."
"Wie wäre es mit der Hälfte?"
"Tut mir leid, wir verkaufen nur ganze Hunde."


Wundert sich das kleine Kaninchen im Aufklärungsunterricht: "Dann stimmt das also gar nicht, das mit dem Zylinder?"


Patient: "Herr Doktor, ich denke ständig, ich bin ein Hund." - "Hmm, legen Sie sich mal auf die Couch", sagt der Psychiater. Patient: "Ich darf doch nicht auf die Couch!"


Kunde im Zoogeschäft: "Haben Sie zufällig einen sprechenden Papagei?" "Nein, haben wir leider nicht, aber einen Specht hätten wir!" "Kann der denn sprechen?" "Das nicht - aber morsen."


Drama aus dem Mittelalter: Ein Löwe mit Magenknurren schleicht um einen Kreuzritter herum, der in seiner Rüstung eingeschlafen ist. "Schon wieder dieser Konservenfraß", mault er angewidert.


Ein Mann sitzt im Wohnzimmer und schaut fern. Plötzlich kriecht eine Schnecke auf dem Boden vor seinem Fuß entlang. Der Mann steht auf, schnappt die Schnecke und wirft sie aus dem Fenster. Ein Jahr später klingelt es an seiner Tür, steht die Schnecke da und meint: "Was sollte denn das jetzt?"


Warum ist der Osterhase das ärmste Tier der Welt?
Er trägt den Schwanz hinten muss seine Eier verstecken und darf nur einmal im Jahr kommen.


Ein Mann fragt seinen Papagei: "Was ist mit dir los? Du bist so unglaublich zappelig! Das kann man gar nicht mehr mit ansehen!" Der Papagei ist wirklich sehr nervös und antwortet ihm etwas zerfahren: "Das geht nicht so weiter! Ich brauche unbedingt mal wieder ein Weibchen!" "Hm", sagt sich der Mann, "das kann ich nachvollziehen. Irgendwie muss doch dem Papagei zu helfen sein."

Er ruft bei der Zoohandlung an, in der er das Tier gekauft hat. Aber der Händler hat zur Zeit kein Weibchen auf Lager. Doch er kennt das Problem. Deshalb gibt er ihm einen Rat: "Stecken Sie ihn einfach für eine Stunde in die Kühltruhe. Das kühlt ihn ab, und hinterher ist er wieder ganz ruhig und ausgeglichen."

Gesagt, getan. Ehe der Papagei auch nur einen Protestlaut ausstoßen kann, hat sich der Deckel von der Kühltruhe schon wieder über ihm geschlossen. Nach drei Stunden erinnert sich der Mann plötzlich wieder: "Verdammt, ich hab den Papagei in der Kühltruhe vergessen!" Er rennt in die Küche, reißt den Deckel auf und dann schaut er völlig verdutzt in die Truhe: Da sitzt der Papagei, völlig durchgeschwitzt und total erschöpft. "Was ist denn mit dir los?", fragt der Mann verwirrt.

Der Papagei schaut ihn mit letzter Kraft an und krächzt nur noch: "Was glaubst du, was ich für eine Arbeit hatte, alles voll mit Hühnchen hier!"


Im Wald ist wieder mal Musterung. Der Hase, der Fuchs und der Bär müssen antreten. Keiner von ihnen hat Bock auf Bund. Da sagt der Hase: "Passt auf, ihr schneidet mir die Ohren ab, denn ein Hase ohne Ohren bringt der Bundeswehr ja nix". OK, die anderen schneiden ihm die Ohren ab, er geht auf die Musterungs-Lichtung. Kurz darauf kommt er zurück, die anderen fragen aufgeregt: "Na, bist du ausgemustert?" Der Hast sagt "Klar, die haben gesagt, eine Hase ohne Ohren ist völlig nutzlos".

"Hmm", sagt der Fuchs, "dann schneidet ihr mir am besten den Schwanz ab, den ein Fuchs ohne Schwanz taugt ja wohl auch nix". Gesagt, getan, der Fuchs geht ohne Schwaz zur Musterung und kommt grinsend zurück: "Ausgemustert".

Da sitzt der Bär heulend da: "Buuhuhu, ich hab nur kleine Ohren, ich hab nur einen kleinen Schwanz, was soll ich denn machen?" "Pass auf Bär", sagt der Hase, "der Fuchs und ich schlagen dir die Fresse ein bis du keine Zähne mehr hast. Denn ein Bär ohne Zähne taugt ja wohl auch nix". Der Hase und der Fuchs polieren dem Bären also voll die Fresse, der Bär blutet ohne Ende, hat irre Schmerzen, sieht nur noch Sterne. Er torkelt also zur Musterung und kommt gleich darauf wieder zurück. "Und Bär, bist du auch ausgemustert?". Der Bär nickt völlig blutverschmiert. "Und warum?" wollen die anderen wissen. "Pfu dick!"


Ein Ferkel kommt bei seinen Streifzügen durch das Haus des Bauern an einer Steckdose vorbei, schaut rein und grunzt entsetzt: „Na, Kollege, warum haben sie dich denn eingemauert?!?"


„Auf der Weide stehen zwei Kühe. Plötzlich wackelt die eine mit dem Euter. Fragt die andere Kuh: „Warum machst du das?“ – „Morgen habe ich Geburtstag, da schlag ich schon mal Sahne.“


Stehen Schafe auf der Wiese, sagt das eine: "Maehhh" - sagt das andere: "Maeh doch selber!".

Treffen sich zwei Holzwürmer im Käse. Seufzt der eine: "Auch Probleme mit den Zähnen?"


« Senioren Witze Weihnachten-Witze »

» zur Übersicht Witze