Winteridylle auf Rügen

Vom Parkhotel Rügen aus die winterliche Inselwelt erleben

Bergen, 11.12.2012

Rügen im Winter? Vielen Gästen stellt sich diese Frage nicht, denn sie haben den Reiz der Insel in der kalten Jahreszeit längst für sich entdeckt. Mit etwas Glück kommt man auch im Dezember oder Januar in den Genuss eines blauen Himmels und schönsten Sonnenscheins. Von der gesunden Ostseeluft zehrt man auch Wochen später noch daheim. Zudem bieten sich vielerorts Gelegenheiten für ganz besondere Reiseerlebnisse.

Gäste, die Lust auf einen winterlichen Inseltrip haben, finden im Parkhotel Rügen eine zentral gelegene Unterkunft in zeitgemäßer 4-Sterne-Qualität. In der Inselhauptstadt Bergen übernachten sie in einem der 154 komfortablen Zimmer und genießen den viel gelobten Service des Hotelteams getreu dem Hausmotto "erfrischend natürlich". Das gastronomische Angebot im hauseigenen Restaurant "Orchidee" verwöhnt mit ausgesuchten regionalen Spezialitäten. Gerade in der kalten Jahreszeit profitieren Hausgäste zudem von der kostenlosen Nutzung von Sauna, Dampfbad, Infrarot-Wärmekabine und Fitnessraum im Wellnessbereich "Aléa". Für so manche Gäste rundet erst eines der hier angebotenen Wellness-Treatments - z.B. mit einer Anwendung der Rügener Heilkreide - einen erlebnisreichen Ausflugstag ab.

Gerade jetzt ist der Aufenthalt im Parkhotel Rügen zu besonders günstigen Konditionen buchbar: Je nach Aufenthaltsdauer ist die Übernachtung im Doppelzimmer schon ab 35,- EUR pro Person und Nacht inkl. reichhaltigem Frühstücksbuffet zu haben. Gäste die sonntags anreisen, schlafen bereits für 33,- EUR (pro Person im Doppelzimmer) in den Montag hinein. Noch bis zum 21.12.2012 ist das "Special inklusive Halbpension" buchbar: Für nur 48,- EUR ist neben der Übernachtung im Doppelzimmer und dem Frühstücksbuffet auch die Halbpension als 3-Gang-Menü oder als kalt-warmes Buffet enthalten (im Einzelzimmer 60,- EUR).

Die Ausflugsmöglichkeiten auf Rügen sind auch im Winter vielfältig. So ist es vom Parkhotel Rügen nicht weit zum Örtchen Zirkow. In der dortigen "Confiserie Schokolat" kommen Freunde edler Schokolade-Spezialitäten auf ihre Kosten. Ein Geheimtipp ist auch das Café der Chocolaterie, in dem sich in heimeligem Ambiente wunderbare Tortenkreationen genießen lassen (immer samstags ab 15:00 Uhr, www.schokolat.de). Die gesammelten Kalorien können Besucher dann ebenfalls in Zirkow auf der Schlittschuhbahn in "Karls Erlebnisdorf" abbauen.

Zu den beliebten Ausflügen zählen im Winter immer auch ein Besuch des "Nationalpark-Zentrums Königsstuhl" im Nationalpark Jasmund oder eine Fahrt zur benachbarten Insel Hiddensee (tgl. mehrere Fährüberfahrten). Für einen Tagestrip empfiehlt sich überdies die Welterbestadt Stralsund. Noch bis zum 5. Januar 2013 lädt die Tourismuszentrale zu stimmungsvollen Streifzügen durch die Altstadt mit der "Weihnachtsfrau" oder dem "Nachtwächter" ein. Eine ganz besondere Liebeserklärung an die Meere erleben Besucher ganzjährig im Deutschen Meeresmuseum und im "Ozeaneum".

Die Weihnachtszeit klingt dann am 12. Januar in Bergen auf Rügen ganz gemütlich beim "Tannenbaum in Flammen" mit Glühwein und Musik aus.

Weitere Informationen unter www.parkhotel-ruegen.de und telefonisch unter 03838 815-0

11.12.2012,1335HS-JPR


Verwandte Themen:


Winteridylle auf Rügen zu besonders günstigen Konditionen im Parkhotel Rügen. Wellness, viele Ausflugsmöglichkeiten - was Sie wollen.