« Blutfette

Tipps für die optimale Fettzufuhr

  • Halten Sie die Fettzufuhr möglichst gering (etwa 0,5 bis 1g pro kg Körpergewicht täglich)
  • Achten Sie auf den Fettanteil in Lebensmitteln/ Fertigprodukten (Tabelle auf der Verpackung)
  • Bevorzugen Sie fettarme Käse- und Wurstsorten
  • Ziehen Sie pflanzliche Fette den tierischen vor 
  • Konsumieren Sie 150-200g Seefisch in der Woche 
  • Reduzieren Sie den Konsums von
    • Süßigkeiten (Schokolade und Gebäck)
    • Überbackenem/ Gratiniertem
    • Frittiertem
    • gehärteten Fetten meiden
  • Auswahl der Öle und Streichfette:
    • vorwiegend: natives Olivenöl, Nussöl, Leinöl, Rapsöl 
    • Höchstens 1 EL täglich von Sonnenblumen-, Soja-, Distel- oder Weizenkeimöl
    • Erhöhter Konsum von Nüssen/ Leinsamen
    • geringerer Konsum von Margarine, Butter

« Fette (Startseite)

« Blutfette