« Phantasiereise "Sommernachtstraum" Phantasiereise "Urlaubsgefühle" »

Phantasiereise "Spaziergang auf dem Bauernhof"

1. Einleitung in die Phantasiereise

oder alternativ:

Du bist in deiner Wohnung und genießt die freie Zeit.
Du hast keine Termine, niemand will etwas von dir, alle Aufgaben sind erledigt.
Du bist leicht müde und freust dich, dass du endlich mal für dich allein bist.
Du machst es dir auf deinem Sessel bequem,
beide Fußsohlen berühren den Boden.
Deine Hände liegen locker auf den Oberschenkeln
und dein Kopf sucht den Halt an der Sessellehne.
Mache es dir so bequem wie möglich und schließe deine Augen.
Spüre in dich hinein, ob du dich wohlfühlst.
Du kannst dich so hinsetzen, wie du es im Augenblick gerne hast.
Suche eine Haltung, in der du dich ganz wohl fühlst.
Du atmest tief ein und aus.
Mit jedem Atem zug sackst du tiefer in deinen Sessel.

2. Phantasiereise

Nachdem du es dir bequem gemacht hast beginnst du, in dich hineinzuträumen.
Vor deinem inneren Auge siehst du dich auf einer wunderschönen Blumenwiese in der Nähe eines kleinen Baches.
Weit vor dir entdeckst du einen Wald, dessen Bäume dich zu rufen scheinen.
So gehst du jetzt ganz langsam den Bach entlang in Richtung des Waldes.
Du bist umgeben von der herrlich duftenden Blumenwiese, den hell und bunt blühenden Blumen.
Du hörst das Rauschen des Baches und spürst den Windhauch, der dich umstreicht.
Du setzt deine Füße langsam, einen nach dem anderen, in das Gras der Wiese.
Du hörst das Summen einer Biene und du schaust einem flatternden, bunten Schmetterling nach.
Und wie du dich ganz entspannt diesem Wald näherst, entdeckst du ein Haus am Waldrand.
Du setzt dich einfach in die Wiese und schaust dir das Haus genauer an.
Es ist ein sehr altes Gemäuer. Ein Fachwerkhaus mit dunkelgrünen Fensterläden.
Daneben steht eine Scheune, aus der gerade eine Gans heraus watschelt.
Ein Pferd wiehert und jetzt erscheint der Kopf des Pferdes am Scheunentor.
Es schaut kurz auf den Hof und dreht sich schnaubend wieder um und läuft in die Scheune zurück.
Es ist ein sehr beruhigendes und erholsames Bild, das sich dir bietet.
Dampf steigt aus dem Schornstein. Es scheint also jemand da zu sein.
Du stehst wieder auf und läufst den Weg langsam zurück.
Die Luft ist herrlich frisch und das lustige Vogelgezwitscher ist angenehm und verbreitet Frohsinn.

3. Rückhol-Phase oder alternativ:

Nun verabschiedest du dich von dem Wald,
der bunten, duftenden Blumenwiese
und von dem Haus
und kommst langsam, so langsam wie du willst,
in deinem Tempo, wieder in dein Zimmer zurück.
Du bist entspannt und spürst, wie deine Augen noch geschlossen sind.
Du spürst, wie du auf deinem Sessel sitzt.
Du bewegst jetzt ein wenig deine Finger
und atmest etwas tiefer ein und aus, nochmal tief ein und aus.
Du dehnst und räkelst dich und öffnest die Augen.
Du fühlst dich erfrischt und ausgeruht, so als wärst du gerade aufgewacht.


Wenn Sie möchten, dass wir Ihre Phantasiereise bei uns veröffentlichen, schreiben Sie bitte an info [at] planetsenior.de.

Zu den anderen Phantasiereisen >>

« Phantasiereise "Sommernachtstraum" Phantasiereise "Urlaubsgefühle" »

Phantasiereise "Spaziergang auf dem Bauernhof". Schöne und beruhigende Phantasiereise. Zum Entspannen und abschalten. Als Anregung für eigene Phantasiereisen.