Shiatsu

» Überblick Massage

Shiatsu ist eine auf der chinesischen Heil- und Gesundheitslehre basierende ganzheitliche Massage-Technik. Die Shiatsu-Massage verbindet alte traditionelle Techniken der Akupressur mit modernen Ansätzen der Massage-Technik.

Shiatsu wird vorwiegend mit Fingerdruck auf den Meridianen, den Hauptenergiebahnen des Körpers, ausgeführt. "Shi" steht dabei für "Finger" und "atsu" für "Druck". Die Shiatsu-Behandlung ist darauf ausgerichtet wohltuend und entspannend zu wirken, einen freien Energiefluss wiederherzustellen oder zu stärken und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Shiatsu wird zur Linderung von Blockaden, Verspannungen, chronischer Müdigkeit, Schlafproblemen, Erschöpfung, aber auch bei akuten Beschwerden eingesetzt.


Weitere Themen in der Rubrik "Massage":