Rezepte für Gemüsegerichte


Spargel im Lachsmantel

Menge: Für ca. 4 Personen

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten; Garzeit: 10-15 Minuten

Schwierigkeitsgrad: O O O O O    Nährstoffgehalt:  O O O O O

Zutaten:

  • 500 g weißer Spargel
  • 1 TL Zucker
  • Muskat (gerieben)
  • Salz, weißer Pfeffer
  • 250 g Räucherlachs in Scheiben
  • 125 ml Sauerrahm
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 Basilikumzweige oder eine handvoll Brunnenkresse

Zubereitung:

  1. Spargel schälen: Mit dem Kopf nach oben halten und langsam drehen. Mit dem Spargelschäler bzw. einem scharfen Kartoffelschäler, gleichmäßig bis zum Stielende ziehen.
  2. Etwa 2 Liter Wasser zum Sieden bringen und Zucker, Salz und Muskat hinzugeben.
  3. Den Spargel in vier Portionen teilen, mit etwas Küchengarn zusammenbinden und bei geschlossenem Deckel 10 bis 15 Minuten bissfest garen.
  4. 4 Scheiben Lachs beiseite legen. Den Rest klein schneiden und mit dem Sauerrahm pürieren.
  5. Soße mit Zitronensaft, Pfeffer und Salz abschmecken.
  6. Die gegarten Spargelstangen mit je einer Lachsscheibe umwickeln.
  7. Vor dem Servieren Soße auf den Teller geben und mit Basilikum oder Brunnenkresse bestreuen.

Guten Appetit!


Bunte Gemüsepfanne

Menge: Für ca. 2 Personen

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

Schwierigkeitsgrad: O O O O O    Nährstoffgehalt:  O O O O O


Zutaten:

  • 1 Zwiebel - fein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe - fein gewürfelt
  • 2 mittelgroße Zucchini - in Scheiben geschnitten
  • 2 Paprikaschoten (gelb und rot) - grob gewürfelt
  • 125 g Zuckerschoten
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Dose Pizzatomaten
  • Salz, frischer Pfeffer
  • 100 ml Rotwein
  • 1 Bund Basilikum (fein gehackt)

Zubereitung:

  1. Zwiebeln und Knoblauch in der Pfanne mit Olivenöl andünsten.
  2. Zucchini, Paprikawürfel hinzufügen und unter ständigem Rühren 3 Minuten garen.
  3. Tomaten und Zuckerschoten untermischen und weitere 3 Minuten garen.
  4. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen und den Rotwein angießen.
  5. Die Gemüsepfanne kurz aufkochen lassen.
  6. Das Basilikum über das fertige Gericht streuen.
  7. Mit Knoblauchbrot, Nudeln oder Reis servieren.

Guten Appetit!