« Önologie Sommelier »

Restsüße

Wenn nach dem Gärungsprozess noch ein Rest unvergorener Zucker im Wein bleibt, spricht der Winzer von Restsüße oder vom Restzucker. Diese Menge des unvergorenen Zuckers ist später entscheidend dafür, wieviel Süße der Wein im Geschmack zeigt.

« Önologie Sommelier »