Bild einer Heurolle

Lustige Bauernregeln 3

Melkt der Bauer statt Kuh die Sau, ist er wieder restlos blau.

Melkt die Bäurin nachts die Ziegen, wird es wohl am Vollmond liegen.

Mischt der Bauer Gift zur Butter, ist sie für die Schwiegermutter!

Muht die Kuh laut im Getreide, war ein Loch im Zaun der Weide.

Nimmt die Magd die Eier fort, schrein die Hühner: "Kindermord!"

Rauchen die Kühe wie ein Kamin, gab's nen Kurzschluss in der Melkmaschin'.

Schaut der Hufschmied dem Schimmel ins Maul, ist am Schimmel, am Schmied oder Beiden was faul.

Sind die Eier plötzlich eckig, geht's den Hühnern ganz schön dreckig.

Sind die Hühner platt wie Teller, war der Trecker wieder schneller.

Soll die Kälberzucht sich lohnen, greift der Bauer zu Hormonen.

Spielt der Bauer im Stall Viola, gibt die Kuh beim Melken Cola!

Steht im Dezember noch das Korn, ist es wohl vergessen wor'n.

Stinkt der Ochse aus dem Ohr, stammt er aus dem Gen-Labor.

Stinkt's im Stall zu sehr nach Mist, schleicht der Ochs' sich fort mit List!

Stirbt der Bauer Anfang Mai, ist der Mai für ihn vorbei.

Tät die Sau den Teppich schonen, könnt der Bauer schöner wohnen.

Trinkt der Bauer zu viel Bier, melkt der Arme seinen Stier.

Trinkt der Bauer und fährt dabei Traktor, wird er zum Gefahrenfaktor!

Wenn die Bäuerin ihre Messer wetzt, der Bauer um sein Leben hetzt.

Wenn die Kühe morgens muhn, hat der Bauer viel zu tun.

Wenn die Kuh am Himmel schwirrt, hat sich die Natur geirrt.

Wenn es in die Suppe hagelt, ist das Dach wohl schlecht genagelt.

Will der Bauer schneller pflügen, würd ein Porsche schon genügen.

Wird der Bauer gehetzt von Doggen, muß er um sein Leben joggen.

Wollen Ochs und Kühe rennen, wird der ganze Stall wohl brennen.


... und  die letzte, aber durchaus wichtige Bauernregel:

Wenn Bauern in die Jauche segeln, helfen keine Bauernregeln.

»» nächste Seite

« Bauernregeln Teil 2

» Lustige-Sprüche (Startseite)


Lustige Bauernregeln Teil 3. Sprüche-Kompendium: Bauernregeln für jeden Tag. Lustige Sprüche.