Kofferservice - Freihändig reisen

DHL übernimmt Koffertransport

Schweres Reisegepäck bequem mit DHL versenden – einfach  frankieren, adressieren und in der nächsten Post-Filiale abgeben oder abholen lassen

Ein guter Start in die schönste Zeit des Jahres: Wer entspannt in den Urlaub fahren will, kann schweres Gepäck mit der Deutschen Post DHL ganz einfach bereits vor Reisebeginn an den Zielort vorausschicken – der Kofferservice der Paket- und Logistiktochter der Deutschen Post AG macht’s möglich. Benötigt wird dazu eine DHL Paketmarke national bis 31,5 kg und eine Gepäckbanderole, die mit Start- und Zieladresse versehen am Koffergriff befestigt wird. So können Urlauber ihr Reisegepäck im Voraus deutschlandweit verschicken und ohne schwere Last auf Reisen gehen.

Dazu wird das vorbereitete Reisegepäck ganz einfach zwei Werktage vor Reisebeginn in der nächstgelegenen Postfiliale abgegeben, sofern die Reise ins Binnenland oder nach Sylt, Föhr oder Fehmarn geht. Für alle übrigen Nord- und Ostseeinseln sollten  zwei Tage mehr eingeplant werden. Über den aktuellen Status des Gepäcktransports informiert die DHL-Sendungsverfolgung, bei Verlust oder Beschädigung von Gepäckstücken haftet DHL automatisch bis zu einem Wert von 500 Euro. Seit kurzem sind die Koffer mit DHL sogar umweltfreundlich unterwegs: Das Klimaschutzprogramm GoGreen sorgt für einen CO2-neutralem Versand – ohne Aufpreis.

Der Kofferservice kann in jeder Postfiliale beauftragt werden und kostet 13,90 Euro. Wer den Service online unter www.dhl.de bucht, zahlt sogar nur 12,90 Euro. Gegen 3 Euro Aufpreis ist auch eine Abholung der Koffer direkt an der eigenen Haustür möglich.

Weitere Informationen zum Reisegepäckversand sind in den Filialen der Deutschen Post, telefonisch unter 01805 / 345 22 55 (14 Ct. je angefangene Minute aus den deutschen Festnetzen, ggf. abweichende Mobilfunktarife) und im Internet und www.dhl.de verfügbar.