Historisches Archiv:

Was geschah heute vor etlichen Jahren?

Verzeichnis nach Monaten & Tagen
Januar Februar März April Mai Juni
Juli August September Oktober November Dezember
Verzeichnis nach Datum
Bitte ein Datum auswählen:
    . .

Verzeichnis nach Personen & Ereignissen
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

01.05.1944: Costa Cordalis (deutschsprachiger Schlagersänger griechischer Abstammung)

wurde am 1. Mai 1944 in Elatia (Griechenland) geboren. Seinen größten Erfolg feierte Cordalis 1976 mit seinem Song "Anita". Cordalis war zweimal griechischer Landesmeister im Skilanglauf und startete bei der Nordischen Skiweltmeisterschaft 1985 in Seefeld in Tirol für Griechenland.


02.05.1729: Katharina II. (die Große) - Zarin des Russischen Reiches

wurde am 2. Mai 1729 in Stettin geboren.  


03.05.1469: Niccolò Machiavelli (italienischer Politiker und Philosoph)

wurde am 3. Mai 1469 in San Casciano in Val di Pesa geboren. Der Begriff Machiavellismus steht für eine raffinierte, jedoch rücksichtlose und Moral und Sittlichkeit übergehende Machtpolitik, die Machiavelli in vor allem in seinem Werk "Der Fürst" beschreibt.


04.05.1772: Friedrich Arnold Brockhaus (deutscher Verleger)

wurde am 4. Mai 1772 in Dortmund geboren.


05.05.1818: Karl Marx (dt. Philosoph)

wurde am 5. Mai 1818 in Trier geboren. Wichtigstes Werk: "Das Kapital. Kritik der politischen Oekonomie".


06.05.1856: Sigmund Freud (öster. Arzt und Tiefenpsychologe)

wurde am 6. Mai 1856 in Freiberg (Mähren) geboren. Begründer der Psychoanalyse.


07.05.1840: Pjotr Tschaikowski (russischer Komponist)

wurde am 7. Mai 1840 in Kamsko-Wotkinski Sawod geboren.


08.05.1884: Harry S. Truman (von 1945-1953 der 33. Präsident der USA)

wurde am 8. Mai 1884 in Lamar (USA) geboren. An seinem 61. Geburtstag, 08.05.1945, verkündete Truman über Fernsehen und Radio das Ende des Zweiten Weltkrieges in Europa. Truman gehörte neben Stalin, Churchill/Attlee zu den unterzeichnern des Potsdamer Abkommens (politische und geografische Neuordnung Deutschlands, Entmilitarisierung, Reparation ...). 


09.05.1837: Adam Opel (Gründer der Firma Opel)

wurde am 9. Mai 1837 in Rüsselsheim geboren. Die Firma Opel stellte zu Lebzeiten Adam Opels Nähmaschinen und Fahrräder her. Die Autoproduktion begann 1898, 3 Jahre nach Adam Opels Tod. 


10.05.1850: Sir Thomas Lipton (britischer Selfmademan und Händler)

wurde am 10. Mai 1850 in Glasgow geboren. Lipton schuf die berühmte Teemarke Lipton.


11.05.1904: Salvador Dali (surrealistischen Maler, Schriftsteller, Bildhauer, Bühnenbildner und Schauspieler)

wurde am 11. Mai 1904 in Katalonien (Spanien) geboren. Dali zählt zu den bedeutendsten Surrealisten.


12.05.1803: Justus von Liebig (deutscher Chemiker)

wurde am 12. Mai 1803 in Darmstadt geboren. 


13.05.1935: Luciano Benetton (italienischer Modeunternehmer und Mitbegründer der Benetton Group)

wurde am 13. Mai 1935 in Ponzano geboren. 


14.05.1928: Che Guevara (marxistischer Politiker, Guerillaführer und Autor)

wurde am 14. Mai 1928 in Rosario (Argentinien) geboren.


15.05.1953: Mike Oldfield (britischer Komponist)

wurde am 15. Mai 1953 in Reading (England) geboren.


16.05.1953: Pierce Brosnan (irischer Schauspieler und Filmproduzent)

wurde am 16. Mai 1953 in Drogheda (Irland) geboren. Berühmt wurde Brosnan durch die Fernsehserie Remington Steele (1980er Jahre) und als 5. James Bond Darsteller (bis 2002 in 4 Filmen).


17.05.1946: Udo Lindenberg (dt. Rockmusiker)

wurde am 17. Mai 1946 in Gronau, Westfalen, geboren. 


18.05.1950: Thomas Gottschalk (deutscher Moderator, Entertainer und Schauspieler)

wurde am 18. Mai 1950 in Bamberg geboren. 


19.05.1925: Malcolm X (US-amerikanischer Führer der Bürgerrechtsbewegung)

wurde in Omaha (USA) geboren.


20.05.1944: Joe Cocker (britischer Rhythm and Blues-Sänger)

wurde am 20. Mai 1944 in Sheffield (England) geboren. Alben (Auszug): With A Little Help From My Friends, I Can Stand A Little Rain, Unchain My Heart, Night Calls, Heart & Soul


21.05.1471: Albrecht Dürer (Maler, Grafiker, Mathematiker und Kunsttheoretiker)

wurde am 21. Mai 1471 in Nürnberg geboren.


22.05.1813: Richard Wagner (deutscher Komponist)

wurde am 22. Mai 1813 in Leipzig  geboren. 


23.05.1848: Otto Lilienthal (Pionier der Flugzeug-Entwicklung)

wurde am 23. Mai 1848 in Anklam geboren.


24.05.1819: Königin Victoria I. (von England)

wurde am 24. Mai 1819in London geboren. 


25.05.1921: Jack Steinberger (US-amerikanischer Physiker und Nobelpreisträger)

wurde am 25. Mai 1921 als Hans Jakob Steinberger in Bad Kissingen geboren. Den Physik-Nobelpreis erhielt Steinberger 1988 als Anerkennung für die Grundlagenforschung über Neutrinos.


26.05.1907: John Wayne (US-amerikanischer Filmschauspieler)

wurde am 26. Mai 1907 in Winterset (USA) geboren. 


27.05.1794: Cornelius Vanderbilt (US-Unternehmer - Eisenbahn-König)

wurde am 27. Mai 1794 in Port Richmond (heute New York) geboren. Vanderbilt war seinerzeit der rechste Unternehmer der USA.


28.05.1921: Heinz Günther Konsalik (deutscher Schriftsteller)

wurde am 28. Mai 1921 in Köln geboren. Konsalik war einer der erfolgreichsten deutschen Schriftsteller.


29.05.1917: John F. Kennedy (35. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika)

wurde am 29. Mai 1917 in Brookline (USA) geboren. 


30.05.1941: Heribert Faßbender (deutscher Sportjournalist)

wurde am 30. Mai 1941 in Ratingen geboren. Faßbender startete bei jeder TV-Übertragung mit der Begrüßung 'n Abend allerseits', die durch ihn Kult wurde.


31.05.1930: Clint Eastwood (US-amerikanischer Produzent, Regisseur und Schauspieler)

wurde am 31. Mai 1930 in San Francisco (USA) geboren.