« Hundekommando "Kreisel"

Hundekommando "Twist"

Beim Hundekommando "Twist" dreht sich der Hund wie beim Kommando "Kreisel" einmal im Kreis, nur in die andere Richtung, üblicherweise nach links, also entgegen dem Urzeigersinn.

Die Übung "Twist" ist für Hunde schnell erlernbar, da es ausreicht  einen Kreis mit der Hand (und natürlich Leckerli) über dem Kopf des Hundes  zu "zeichnen". Der Hund verfolgt die Bewegung mit der "Leckerli-Hand" und muss sich unweigerlich mitdrehen. Wenn dabei das Hundekommando "Twist" gerufen wird, dann wird der Hund das Signal schnell begreifen. Für fortgeschrittene Hunde reicht dann eventuell die kreisende Fingerbewegung aus, damit der Hund weiß, worum es geht.


Autor: Holger Scheinpflug

« Hundekommando "Kreisel"