« Hundekommando "Sitz" Hund in der Position "Platz" Hundekommando "Voraus" »

Hundekommando "Platz"

Die Position „Platz“ ist die „Warteposition“ für Hunde. Der Hund achtet im „Platz“ aufmerksam auf Signale seiner Bezugsperson. Kommandos können am Besten aus der Position „Platz“ heraus gegeben werden. Praktisch ist das Kommando „Platz“ auch in Situationen, wo der Hund nicht im Mittelpunkt sein soll, zum Beispiel bei Restaurantbesuchen. Es ist für alle immer entspannter, wenn der Vierbeiner in der Position „Platz“ brav neben Frauchen oder Herrchen liegt.

In der Position „Platz“ liegt der Hund auf dem Bauch, abgestützt auf seinen nach vorne gestreckten Unterarmen und den angewinkelten Beinen. Der Kopf bleibt dabei angehoben.

Der Hund lernt das Kommando „Platz“ am Besten aus der Position „Sitz“. Man kniet sich vor seinen Vierbeiner mit einem Abstand von etwa einem halben Meter. Eine Hand hält ein Leckerli, das zunächst für den Hund sichtbar ist. Die Hand wird nun von der Augenhöhe des Hundes nach unten bewegt. Die Hand wird dann 20-30cm vor den Hund auf den Boden gelegt. Der Hund wird mit seiner Schnauze dem Leckerli folgen und merken, dass es einfacher ist, den gesamten Körper dabei auf den Boden abzulegen. Wenn der Hund die Position erreicht hat, wird das Kommando „Platz“ gesagt und der Hund bekommt als Belohnung das Leckerli. In der Form wird das Kommando „Platz“ einige Male wiederholt. Es dauert einige Zeit bis der Hund das Kommando verinnerlicht hat.

Damit der Vierbeiner weiß, dass er in der Position „Platz“ bleiben soll, muss die Hand von Frauchen oder Herrchen länger am Boden bleiben. Dafür ist es hilfreich, mehrere Leckerlis in der Hand zu halten, damit der Hund während der Position „Platz“ die Motivation hat, länger zu verweilen. Dabei wird das Kommando öfter wiederholt.

Hat der Hund das Kommando „Platz“ verinnerlicht, wird die flache Hand ohne Leckerli auf den Boden gelegt. Dies kann für Fortgeschrittene auch aus einer größeren Distanz zwischen Hund und Mensch erfolgen. Anschließend wird mit einem Leckerli belohnt.

Auch bei diesem Ruhekommando (wie auch bei Sitz und Steh) sollte der Hund solange in seiner Position verweilen, bis das Kommando aufgelöst wird.


Autor: Holger Scheinpflug

« Hundekommando "Sitz" Hundekommando "Voraus" »