« Labrador Retriever Bild eines Mops

Der Mops 
Ein liebenswerter Wegbegleiter

Er hat nicht nur Fans unter den Hundefreunden. Kleines Scheusal oder Zumutung fürs Auge - mit solch wenig schmeichelhaften Bezeichnungen wurde er bereits konfrontiert. Bei näherer Betrachtung stellt sich jedoch heraus, dass dieses kompakte kleine Kerlchen ein schlauer, treuer und Kinder liebender Weggefährte ist. Man kann ihn mögen oder eben auch nicht - zweifelsohne aber ist er ein Unikat in der Hundewelt: Der Mops.

Knautschgesicht mit Kulleraugen

Der Mops ist eine der ältesten Hunderassen in Europa. Man geht davon aus, dass er ursprünglich aus China stammt und von dort nach Japan und später nach Europa gelangte. Der große, runde Kopf, mit ausgeprägter Faltenbildung kennzeichnet diese freundlichen, kleinen Kerlchen. Unverkennbar sind auch die tiefschwarze Maske und der stumpfe breite Fang. Das Mopsfell ist kurz und glatt anliegend. Er wirkt sehr kräftig, was auf eine gut ausgebildete Muskulatur zurückzuführen ist und nicht mit dick verwechselt werden sollte. Da diese Hunde zahlreichen kulinarischen Köstlichkeiten nicht abgeneigt sind, ist Vorsicht geboten! Einmal erlangtes Übergewicht lässt sich meist nur schwer wieder reduzieren.



Der über dem Rücken getragene Ringelschwanz ist ein weiteres Merkmal dieser Hunderasse. Ein doppelt geringeltes Schwänzchen - und Ihr Tierchen ist optisch perfekt. Der Mops zeichnet sich durch einen fröhlichen Charakter und einem lebhaften Temperament als idealer Familienhund aus. Nie würde er Menschen oder Tieren gegenüber Aggressionen zeigen. Hunde dieser Rasse gelten als mutig und - entgegen ihres Rufes bewegen sie sich auch gerne. 

Da Möpse bekanntlich sehr gefräßig sein können, ist eine ausgewogene und nährstoffreiche Ernährung besonders wichtig. Der Hund muss immer einen Zugang zu sauberem und frischen Trinkwasser haben. Ganz besonders wichtig ist dies, wenn er ausschließlich mit Trockenfutter ernährt wird.

« Labrador Retriever

Hunde: Der Mops - Ein liebenswerter Wegbegleiter. Ein Knautschgesicht mit Kulleraugen. Hunderassen.