« Urgötter

Götter des Olymp

Die olympische Götterrunde

Zu den zwölf Göttern, die in Griechenland seit dem 6. Jahrhundert v. Ch. als Bewohner des Olymps verehrt wurden zählten sechs Paare, die sich neben dem Göttervater Zeus und seinen Geschwistern (bis auf Hades) aus Zeus‘ göttlichen Nachfahren zusammensetzten. Neben Zeus und seiner Schwester Hera, waren das also seine Geschwister Poseidon und Demeter, die von Leto geborenen Zwillinge Artemis und Apollon, Heras kampflustiger Sohn Ares und die Liebesgöttin Aphrodite, Götterbote Hermes und die aus Zeus‘ Haupt geborene Athene, sowie der von Hera ursprünglich verstoßene Hephaistos und seine Tante Hestia.

« Urgötter

Antike Mythologie: Römische und Griechische Götter. Götter des Olymp: Zeus, Poseidon, Hades, Demeter, Hera, Hestia, Artemis, Apollo, Mars, Aphrodite, Hermes, Athene, Hephaistos .