Bild einer Tasse Kaffee

Kaffee

Getränk Nr. 1

Noch vor 60 Jahren war „echter Bohnenkaffee“ ein Luxusgut. Wer sich keinen Bohnenkaffee leisten konnte, hat als Placebo „Muckefuck“ (Getreidekaffee) getrunken.

Mittlerweile ist Kaffee zum Getränk Nr. 1 der Deutschen geworden. Kaffee hat einen Gesellschaftscharakter erhalten. Ob beim Frühstück, beim Geschäftstermin oder im Büro – Kaffee darf da nicht mehr fehlen. Durch das breite Angebotsspektrum an Kaffeegetränken wird heutzutage auch die jüngere Generation gelockt. So treffen sich gerne Freunde im Café zu einem Latte Macchiato, Eiskaffee, Milchkaffee o. ä.

Der durchschnittliche Pro-Kopf-Verbrauch im Jahr lag 2004 bei 6,4 kg. Muss uns das Sorgen machen, war doch Kaffee lange als gesundheitsgefährdendes Getränk verschrien?

Welche Wirkung hat Kaffee auf unseren Körper?    » weiterlesen

Ist Kaffee gesundheitsschädlich?   » weiterlesen

Was ist Fair Trade Kaffee?    » weiterlesen

Was unterscheidet Espresso von normalem Kaffee?   » weiterlesen