Ernährungslexikon - K

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Kaffee

In Maßen genossen ist Kaffee ein durchaus gesundes Getränk. Kaffee enthält Vitalstoffe wie das Vitamin Niacin, Antioxidantien, Kalium, Magnesium, Stickstoff und Phosphor. Die neuesten Erkenntnisse haben ergeben, dass Kaffee dem Körper keinen Wasser entzieht. So kann man das Getränk zur Flüssigkeitsbilanz hinzu ziehen. Aufgrund der Nebenwirkungen von zu hohem Koffeingenuss sollten Sie täglich aber nicht mehr als 3-4 Tassen Kaffee trinken.

» zur Rubrik Kaffee

Kaisergranat

Zu dieser Gruppe der Meeresfrüchte zählen Tiefseehummer, Kaiserhummer und Scampi. Der Kaisergranat wird auch als der "Kleiner Bruder des Hummer" bezeichnet. Das zarte Fleisch wird nach dem Kochen leuchtend rosa und schmeckt dann leicht süßlich. Scampi Tiefsee- und Kaiserhummer  werden am Nordkap, in der Nordsee und im westlichen Mittelmeer gefischt. Im Handel sind sie als ganze Tiere, tiefgekühlt oder vorgekocht erhältlich.

Tipp für den Einkauf: Frischen Kaisergranat erkennen Sie an der klaren, hellen Farbe der Unterseite. Es sollten keine grauen oder schwarzen Stellen zu sehen sein.

Kaiserhummer

» siehe Kaisergranat

» Kochtipps & Rezepte zu "Fisch und Meeresfrüchte"

Kalium

Kalium - Der „Muskelfitmacher“: Kalium ist ein Mineralstoff, der für die Bioelektrizität im Körper, den Wasserhaushalt, die regelmäßige Herztätigkeit und die Funktion der Muskelzellen wichtig ist. Kalium ist in pflanzlichen Lebensmitteln (besonders Bohnen, Trockenfrüchte und in Getreide enthalten.

Kalzium

Kalzium -Der „Knochenfestiger“: Kalzium ist ein Mineralstoff. Kalzium ist wichtig für den Knochenaufbau, die Aktivierung der Zellen/ Muskeln, die Blutgerinnung. Kalzium finden wir in Milch und Milchprodukten und in grünen Gemüsesorten.

Kartoffel

Kartoffeln waren besonders in der Nachkriegszeit ein wichtiges Nahrungsmittel. Nicht ohne Grund: Kartoffeln enthalten wichtige Nährstoffe wie hochwertige Kohlenhydrate, Kalium, Vitamin B und C und Ballaststoffe. Für den Verzehr der Kartoffel gibt es verschiedenste Variationen: Pellkartoffel, Kartoffelpüree, Pommes Frites, Reibekuchen, Chips... . Die Knolle verliert mit zunehmender Verarbeitung immer mehr an Nährwert. Die Pellkartoffel mit Schale gegessen hat nahezu noch alle Nährstoffe. Besonders der Ballaststoffgehalt ist hier hoch. Die gekochte Kartoffel ohne Schale verliert zwar schon einige Nährstoffe, ist jedoch auch noch sehr gesund. Pommes Frites und Chipse dagegen enthalten viel Fett, jedoch kaum noch wichtige Nährstoffe.

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate - die „schnellen Energielieferanten“. Kohlenhydrate sind Makronährstoffe mit einer Energiedichte von 4 kcal pro 1 g. Kohlenhydrate sind die ökonomische Energiequelle für den Körper und liefern schnell viel Energie. Die Einnahme von Kohlenhydraten ist vor allem bei hoher Belastungsintensität wichtig. Einfache Kohlenhydrate nehmen wir durch Zuckerprodukten und Weizenprodukten zu uns. Komplexe Kohlenhydrate finden wir zum Beispiel in Vollkornprodukten, Obst und grünem Gemüse. Kohlenhydrate werden durch die Komplexität und entsprechende Blutzuckerreaktionen unterschieden.

» zur Rubrik Kohlenhydrate

Kokosnuss

Die größte aller Nüsse hat eine pelzige Schale und blütenweißes Fleisch. Kokosnüsse enthalten viele Ballaststoffe und Selen, das für die Immunabwehr wichtig ist. Zum Verzehr eignet sich das Kokosfleisch und das Kokoswasser, das zu Kokosmilch verarbeitet werden kann. Kokosnüsse sind besonders in der asiatischen Küche beliebt

Tipp für den Einkauf: Beim Schütteln der Kokosnuss sollte das Kokoswasser zu hören sein.  

Königsfisch

Königsfische sind gellgrau mit olivgrünem Rücken und silberner Unterseite. Sie haben weißes, süßliches Fleisch und viele Gräten. Das ganze Jahr über erhältlich. Königsfische können pochiert, gebacken, die Filets paniert und frittiert werden. Geeignet dür Fischfrikadellen und Terrinen.

Kopfsalat

Kopfsalat ist der Klassiker unter den grünten Blattsalaten. Der zarte Salat sollte zum Waschen am Strunk des Kopfsalates vorsichtig ins Wasser gehalten werden. Erst kurz vor dem Servieren mit Soße anmachen!

Krustentiere

Krustentiere gehören zur Gruppierung der Meeresfrüchte. Zu ihnen gehören Tiefseegarnelen, Riesengarnelen, Kaisergranat, Hummer, Langusten, 
Flusskrebse und Taschenkrebse.

» Kochtipps & Rezepte zu "Fisch und Meeresfrüchte"