« Der Spielverlauf Bewertung und Ansagen »

Kartenwerte und Spielziel

Doppelkopf ist ein Parteienspiel. Die beiden Spieler mit den Kreuz Damen bilden eine Partei (Re-Leute), die beiden anderen Spieler die Gegenpartei (Kontra-Leute). Hat ein Spieler beide Kreuz Damen, so tritt der Sonderfall 'Hochzeit' (siehe C.4) ein.

Jede Partei versucht, mehr Augen als die Gegenpartei zu erspielen. Die Karten haben folgende Augenwerte:

As = 11 ; 10 = 10 ; König = 4 ; Dame = 3 ; Bube = 2 ; 9 = 0 .

Es sind also insgesamt 240 Augen im Spiel.

Beachte:
Es ist von vornherein nicht klar, wer mit wem eine Partei bildet. Dies herauszufinden oder zu verheimlichen, macht einen wesentlichen Reiz des Doppelkopfspiels aus. Daher ist es unzulässig, durch irgendeine nicht in den Spielregeln vorgesehene Aktion anzuzeigen, ob man 'mit' oder 'ohne' Kreuz Dame spielt.

« Der Spielverlauf Bewertung und Ansagen »