« Diabetes - Sportarten Bild eines Stethoskops auf einem Kunstherz Diabetes - Praxistipps »

Diabetes - Checkliste

Diabetes - Checkliste für körperliche Aktivität Bei körperlicher Aktivität im Rahmen von Diabetes mellitus ist zu beachten, dass der Kohlenhydratbedarf erhöht ist. Es bestehen Gefahren von Überzuckerung (bei vollständigem Insulinmangel) oder Unterzuckerung (bei zu hoher Insulindosis). Folgende Punkte sollten Sie unbedingt beachten:

  • Sport sollte generell nicht zum Zeitpunkt maximaler Insulinwirkung betrieben werden.

  • Einsteiger sollten auf lange, intensive Belastungen verzichten und langsam anfangen und die Dosis hinsichtlich Intensität und Dauer vorsichtig erhöhen.

  • Halten Sie immer Ihr Notfallpäckchen (Traubenzucker zum Einnehmen und Glykagon zum Spritzen) parat oder deponieren Sie es an einem sicheren Ort (beim Trainer).

  • Achten Sie darauf, sich die Insulininjektionen intramuskulär (in die Muskulatur) zu geben.

Maßnahmen für Diabetes-Erkrankte vor dem Sport:

  • Berechnen Sie die zusätzlichen Broteinheiten vor dem Sport. Sie sollten 30-45 Minuten vor kurzzeitiger Aktivität etwa 1-4 BE einnehmen

  • Kontrollieren und Protokollieren Sie vor dem Sport Blutdruck und Blutzucker

  • Untrainierte sollten anfangs wenig Insulin spritzen (Gefahr der Unterzuckerung). Messen Sie nach der Belastung den Blutzuckerspiegel, damit Sie für die nächste Sporteinheit einschätzen können, was Sie zusätzlich bzw. weniger spritzen sollten. Als Richtlinie gilt: Planen Sie etwa 20% weniger Insulin für körperliche Aktivität ein

Maßnahmen für Diabetes-Erkrankte während des Sports

  • Nehmen Sie bei starkem Blutzuckerabfall während der Belastung noch eine kleine Portion rasch resorbierbare Kohlenhydrate ein.

  • Kontrollieren Sie mindestens einmal Ihren Blutzuckerspiegel.

  • Gleichen Sie den Flüssigkeitshaushalt durch mehrmaliges Trinken aus


Maßnahmen für Diabetes-Erkrankte nach dem Sport:

  • Messen Sie Blutzuckerspiegel und Blutdruck.

  • Protokollieren Sie die Daten und berechnen Sie daraus für die nächste Bewegungseinheit Broteinheiten und Insulindosis.

  • Füllen Sie schnell Ihre Kohlenhydratreserven auf.

  • Gleichen Sie den Flüssigkeits- und Elektrolythaushalt aus.

  • Verzichten Sie auf Alkohol.

  • Wenn der Abendblutzucker nach der sportlichen Einheit geringer als 130 mg/dl liegt, sollten Sie entsprechend kompensieren.

Hinweis:
Dieser Artikel dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt keinesfalls den Besuch bei einem approbierten Arzt. Alle auf www.planetsenior.de angebotenen Inhalte dürfen und können nicht zur Selbstdiagnose oder Eigenmedikation verwendet werden. PlanetSenior leistet keinerlei Beratung oder Empfehlung. Fragen Sie hinsichtlich Heilungsverfahren, Diagnosen, Symptomen und Medikation unbedingt Ihren Arzt oder Apotheker. Beachten Sie bitte auch den Haftungsausschluss.

« Diabetes - Sportarten Diabetes - Praxistipps »

Sport-Checkliste für Diabetiker. Wichtige Maßnahmen vor Sport bei Diabetes. Broteinheiten, Blutdruck, Blutzucker, Insulin. Maßnahmen bei Blutzuckerabfall