« Deutsche Sprichwörter - F Bild eines Ährenkranzes Deutsche Sprichwörter - H »

Deutsche Sprichwörter - G

Gegensätze ziehen sich an.

Gegessen wird, was auf den Tisch kommt.

Gehe erst über die Brücke, wenn du da bist.

Geht ab wie Schmidts Katze.

Geld braucht eine schwere Hand.

Geld macht nicht glücklich, aber es beruhigt ungemein.

Geld regiert die Welt.

Geld stinkt.

Geld stinkt nicht.

Gelegenheit macht Diebe.

Gelegenheit macht Liebe.

Geschenke sind am schönsten, wenn man sie nicht erwartet.

Geteilte Freude ist doppelte Freude.

Geteiltes Leid ist halbes Leid.

Getroffene Hunde bellen. Gleich und gleich gesellt sich gern.

Glück im Spiel, Geld in der Liebe.

Glück und Glas, wie leicht bricht das.

Glücklich ist, wer vergisst, was nicht mehr zu ändern ist.

Gold läutert man im Feuer, Menschen im Leide.

Gottes Mühlen mahlen langsam.

Grobe Tücher geben keine feinen Kleider.

Große Dinge werfen ihren Schatten voraus.

Guter Rat ist teuer.

Guter Start ist halber Sieg.

Gutes braucht seine Zeit.

» zur Übersicht "Sprichwörter"

« Deutsche Sprichwörter - F Deutsche Sprichwörter - H »