Forum

Antworten

lied

von: alpenveilchen

20.12.2007 - 13:49 Uhr

Beiträge: 1

hallo,ich suche zu dem Lied die Noten vielleicht kann mir einer helfen.
Die alte Mühle

Das Wasserrad hat keine Ruh
des Wasser`s Kraft treibt immerzu,
es bringt die Mühle erst zum geh`n
fällt es mal aus, bleibt alles steh`n.
Der junge Müller ist immer wach
er mahlt das Korn bei Tag und Nacht,
die schöne Müllerin, die Kinderschar,
es gibt viel Freude das ganze Jahr.
Die Zeiten ändern sich, lang ist es her
den Mühlstein braucht jetzt keiner mehr,
er steht im Garten vor dem Haus,
geschmückt mit einem Rosenstrauch.
Das war dem Müller sein Lebenslauf,
viel Müh und Arbeit nahm er in Kauf,
in aller stille denkt er zurück,
an seine Wanderschaft, sein holdes Glück.
Die alte Mühle im Weissacher Tal
sein Elternhaus war es einmal,
es ist schon lange, man glaubt es kaum,
er hört ihr Klappern noch heut im Traum.
Paul Barei

  • Sie müssen sich anmelden um Antworten zu können!