Forum

Antworten

Starke Schmerzen beim Stuhlgang

von: Ralf

06.09.2011 - 13:42 Uhr

Beiträge: 3

Hallo,
Entwarnung, es ist "nur" eine Analfissur. Zwar sehr schmerzhaft, aber nichts langfristiges oder gefährliches. Ich habe jetzt eine Salbe verschrieben bekommen und muss bei der Ernährung ein bisschen umstellen. Wenn ich Glück habe, ist in 6 Wochen alles vorbei! Es sei denn, es ist eine chronische Fissur. Hoffen wir mal das Beste!
Beste Grüße,
Ralf

von: gerhard

01.09.2011 - 09:38 Uhr

Beiträge: 35

Kopf hoch. Wird schon nicht so schlimm werden. Der Gang zum Arzt ist  ne gute Variante. Schafft zumindest Klarheit.
VG
Gerhard

von: Ralf

31.08.2011 - 12:06 Uhr

Beiträge: 3

Hallo,
da habe ich auch schon dran gedacht (und auch schon gehabt, mit einer OP). Jedenfalls habe ich mir für Montag einen Termin bei meinem Arzt geben lassen. Im Internet hab ich auch gefunden, dass eine Analfissur auch möglich ist und starke Schmerzen verurschen kann. Naja, lassen wir uns mal überraschen...
Besten Dank,
Ralf

von: gerhard

29.08.2011 - 23:05 Uhr

Beiträge: 35

Hallo Ralf,
ich glaube nicht, dass sich Darmkrebs so äußert. Das klingt eher nach einem Abszess. Das kann sehr schmerzhaft sein, schlimmer als Hämorriden. Wenn du nicht gleich zum Arzt willst, frag mal in der Apotheke. Die müssten Salbven dagegen haben.
VG,
Gerhard

von: Ralf

29.08.2011 - 13:13 Uhr

Beiträge: 3

Hallo,
ich bin neu hier und bei der Suche auf dieses Forum hier gestoßen. Ich habe seit ein paar Tagen ein sehr schmerzhaftes Problem, wenn ich zur Toilette muss. Ich kann aber keine Ursache erkennen, gleichzeitig kann ich aber Hämorrhoiden ausschließen, da ich die leider kenne. Es fühlt sich ganz anders an, auch die Art des Schmerzes. Bevor ich den Mut fasse zum Arzt zu gehen, wollte ich einmal fragen, ob jemand eine Idee hat, was die Ursache ist. Der Schmerz ist sehr brennend und stechen. Kann das auch etwas mit Darmkrebs zu tun haben oder eher harmlos?

Vielen Dank,
Ralf

  • Sie müssen sich anmelden um Antworten zu können!