Forum

Antworten

Weltuntergang 2012 fällt aus

von: khecke

09.12.2013 - 02:57 Uhr

Beiträge: 8

Bin wirklich enttaeuscht, dass es keinen Weltuntergang gegeben hat, da haetten die Medien endlich mal was zu berichten gehabt.
Erderwaermung geht im Moment auch nicht, denn es ist saukalt draussen.

von: Juliane

08.04.2012 - 18:54 Uhr

Beiträge: 3

laut Maya Kalender steht uns der nächste Weltuntergang AM 21:12:2012 bevor, eine interessante Theorie, besonders die Gründe dafür, die alle in diese Zeit passen.
Viele Grüße Juliane

von: Erna

30.01.2012 - 16:22 Uhr

Beiträge: 6

In meinem Alter befasse ich mich mit dieser Thematik des Weltuntergangs gar nicht mehr.Sicherlich möchte ich, dass meine Kinder und deren Kinder nicht mit den Schäden, die meine Generation verursacht, leben müssen. Daher sehe ich die Erderwärmung als ein wichtiges Thema an, welches jeden etwas angeht. Die dramatischen Äußerungen zum Untergang, welcher schon oft prophezeit wurde, sind meines Erachtens nach reine Panikmache.
Meine Enkel haben mir von dem Film erzählt, gesehen habe ich ihn nicht. Aus ihren Erzählungen schienen mir die Darstellungen stark überzogen.

von: labskauselfe

16.01.2012 - 16:31 Uhr

Beiträge: 12

Es ist schon ein ganzes Stück übetrieben, diese Weltuntergangspanik, zumal die Theorien aus dem Film "2012" von der Wissenschaft widerlegt wurden bzw mit sehr sehr niedriger Wahrscheinlichkeit angegeben wurden. Hier bietet sich für einige wahrscheinlich ein guter Anlass Geld zu machen. Es gibt ja inzwischen Tassen, Klamotten und und und zum Thema Weltuntergang am 21.12.2012.
Klar ist aber, dass das Thema Erderwärmung nicht auf die leichte Schulter genommen werden sollte. Wie chobi schon schreibt: Das Problem ist der Mensch!

von: chobi

14.01.2012 - 19:45 Uhr

Beiträge: 1

Hallo linda, der Begriff "Weltuntergang" ist relativ! Devinitiv wird sich die Welt so wie wir sie kennen, verändern. Klimaschwankungen, Erderwärmung, gab es vor jeder Eiszeit. Die Erde ist kein toter Planet, sondern ist ständig in Bewegung. Wir werden uns in flexibilität bezgl. unserer eingefahrenen Lebensweise üben müssen! Anpassung ist notwendig! Aber das macht die Evolution schon seit Millionen von Jahren mit jeder Lebensform, da sind wir keine Ausnahme! Das Problem ist ,..der Mensch denkt!

von: linda

11.01.2012 - 12:04 Uhr

Beiträge: 17

... hoffe ich doch mal ganz fest ;-)
Oder glaubt da wirklich jemand dran? Ich habe gerade den Film 2012 gesehen. Interessant ist das Thema auf jeden Fall. Was haltet ihr davon?

  • Sie müssen sich anmelden um Antworten zu können!