Forum

Antworten

Pussy Riot forever

von: Ellen

02.05.2014 - 16:58 Uhr

Beiträge: 3

Die Pussy riots sind auch nur ein Projekt der US-Revolutionsmacherfirma OTPOR. Bei www.syrienkrieg.wordpress.com gibt es ein ORF-Video über OTPOR. Die haben schon zig Umstürze und Bürgerkriege mitorganisiert. Alleine am Farbkonzept, das international (!) benutzt wurde - nicht bemerkt? wo kriegen die denn für die weltweiten Unterstützer nur die identischen Mützen her ;-)  Das OTPOR-Logo (stilisierte Faust) war auch bei Pussy Riots mehrfach zu sehen. Alles Hüsche und sonstwie attraktive - z.B. das  Model Julia Timoschenko oder Boxweltmeister Klitscho in der Ukraine wird auch von den USA finanziert. Laut US-Außenministerium hat die USA 5 Mrd. US-$ in den Umsturz in der Ukraine gesteckt.   Warum sie Putin nicht mögen und was sie in der Ukraine vorhaben sieht man in den ersten 2 Minuten dieses Videos:www.youtube.com/watch?v=swN43mKszec

von: labella

19.02.2014 - 14:48 Uhr

Beiträge: 6

Es kann einfach nicht sein, dass die Damen immer wieder von der russischen Regierung eingeschüchtert werden. Aber für Ex-Bundeskanzler Schröder ist der Herr Putin ja ein lupenreiner Demokrat. Ein gekaufter Ex-Bundeskanzler. Vielen Dank auch.

von: luna

18.02.2014 - 18:16 Uhr

Beiträge: 11

Ja, Respekt für die Damen.

von: labskauselfe

18.02.2014 - 17:38 Uhr

Beiträge: 12

Toll mit welchem Engagement und welchem Mut die Mädels agieren. Der Kampf um freie Meinungsäußerung und Rechtstaatlichkeit ist absolut heldenhaft und sollte von den Medien noch viel mehr aufgegriffen werden.

  • Sie müssen sich anmelden um Antworten zu können!