10 Schlaftipps für heiße Nächte

Foto von Dr. Bohndorf

Tropische Temperaturen rauben vielen von uns den Schlaf. Wie Sie trotz Hitze gut schlummern, erläutert Dr. Michael Bohndorf, HNO-Facharzt und Schlafmediziner in Düsseldorf.

Die Hitzewelle macht uns auch nachts zu schaffen. Schwitzend wälzen wir uns hin und her, an Einschlafen ist nicht zu denken. Der Düsseldorfer Schlafexperte Dr. Michael Bohndorf nennt zehn bewährte Tipps, die uns besser durch die heißen Nächte bringen: 

Rang: 1

Heiße und stickige Schlafzimmer bieten die denkbar schlechtesten Bedingungen für erholsamen Schlaf. Wichtig sind frische Luft und möglichst angenehme Temperaturen. Deshalb das Schlafzimmer am besten erst abends vor dem Zubettgehen gut durchlüften. Tagsüber Fenster und Jalousien geschlossen halten und/oder Vorhänge zuziehen. So bleibt die Tageshitze außen vor.

» weiter zu Rang 2