« 10 Mythen über Spinnen - Rang 7 10 Mythen über Spinnen - Rang 9 »

10 Mythen über Spinnen - Rang 8

Rang:

8

Mythos:

Vogelspinnen fressen Vögel

Fakten:

Vogelspinnen bauen keine Spinnennetze und haben daher kaum die Möglichkeit, gesunde Vögel zu fangen. Sie leben am Boden oder in den unteren Baumregionen. Vogelspinnen ernähren sich vorwiegend von Insekten, große Exemplare manchmal auch von kleinen Nagetieren und Echsen. Vogelspinnen fressen alles, was sie überwältigen können. Dazu können auch Nestjunge oder kranke Vögel gehören. Ausgewachsene gesunde Vögel gehören nicht dazu. Ihren Namen "Vogelspinne" verdankt die Spinne dem Naturforscher Carl von Linné, der sich wiederum durch eine Illustration einer Naturforscherin inspirieren lies, die eine große Spinne beim Verspeisen eines Kolibris zeigt. Die Vogelspinne an sich ist für den Menschen im Normalfall ungefährlich und ihr Biss eher mit einem Bienenstich zu vergleichen.

« 10 Mythen über Spinnen - Rang 7 10 Mythen über Spinnen - Rang 9 »